Neuer Direktor am Deutschen Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum in Berlin hat einen neuen Direktor: Am 1. August trat Joachim Breuninger seine Funktion in dem 1983 eröffneten Museum an, das zu den größten technikhistorischen Museen der Welt und den bestbesuchten Museen in Berlin zählt. Der Berliner Senat hatte Breuninger im März auf Vorschlag von Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, zum neuen Direktor bestellt. Damit wird Breuninger zugleich das Amt des Vorstands der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin übernehmen. Er folgt in beiden Funktionen auf Prof. Dr. Dirk Böndel, der am 31. Juli 2020 nach 37 Jahren am Deutschen Technikmuseum, 16 davon als Vorstand der SDTB, in den Ruhestand getreten ist. (more…)

Dr. Birgitta Coers übernimmt Leitung des documenta archivs

Die Kunsthistorikerin Birgitta Coers (geb. 1970) leitet ab dem 1. Oktober 2020 das documenta archiv. Im Anschluss an ihre Universitätslaufbahn in Marburg und Tübingen spezialisierte sie sich in den letzten Jahren auf das physische und digitale Management von Künstlernachlässen. Nach einer ersten Station im Fachreferat Kunst der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden entwickelte sie im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ein Datenmodell für künstlerische Objekt- und Schriftvorlässe und koordinierte im Landratsamt Rottweil den Aufbau des Archivs Margot Fürst / HAP Grieshaber. Zuletzt erarbeitete sie als wissenschaftliche Archivarin im Landesarchiv Baden-Württemberg Rechercheinstrumente für die Provenienzforschung. (more…)

Wilfried Rosendahl wird neuer Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Professor Dr. Wilfried Rosendahl wird ab 1. Januar 2021 neuer Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (rem). Er folgt auf Professor Dr. Alfried Wieczorek, der nach rund 30-jähriger Tätigkeit in den Reiss-Engelhorn-Museen – davon ab 1999 als leitender Direktor und seit 2009 als deren Generaldirektor – Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Rosendahl sagt zur Entscheidung: „Ich danke für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr darauf, die Reiss-Engelhorn-Museen – einen der bedeutendsten Museumskomplexe Deutschlands – zusammen mit einem hoch engagierten Team in die Zukunft führen zu dürfen.“ (more…)

Stefan Weppelmann soll neuer Leiter des Museums der bildenden Künste werden

Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung schlägt dem Stadtrat Dr. Stefan Weppelmann als neuen Direktor des Museums der bildenden Künste (MdbK) vor. Dies geht aus der Dienstberatung der Stadtspitze hervor. Die entsprechende Empfehlung hat die hierfür eingesetzte Auswahlkommission erteilt. Die Ratsversammlung entscheidet voraussichtlich in ihrer Septembersitzung 2020 über den Vorschlag. Zum 1. Januar 2021 soll der Posten neu besetzt werden. (more…)

Manon Bursian leitet weitere fünf Jahre die Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Einstimmig entschied der Stiftungsrat bei seiner Sitzung am 13. Juli 2020, Amtsinhaberin Manon Bursian erneut für eine fünfjährige Amtszeit als Direktorin und Vorstand der Kunststiftung Sachsen-Anhalt zu berufen. Der Stiftungsrat folgte damit nach eingehender Diskussion im Ergebnis dem Votum der zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens beauftragten externen Anwaltskanzlei. Die Stelle war bundesweit ausgeschrieben. (more…)

Bauhaus-Gastprofessur für Direktorin des Jüdischen Museums Frankfurt

Im kommenden Wintersemester übernimmt die Direktorin des Jüdischen Museums Frankfurt, Prof. Dr. Mirjam Wenzel, die Bauhaus-Gastprofessur in Weimar. „Es ist mir eine große Freude und auch Ehre, mich als Bauhaus-Gastprofessorin mit den Studierenden, Promovierenden und Kolleginnen und Kollegen der Bauhaus-Universität Weimar über jüdische Gegenwart in Europa und die Aufgabe von Jüdischen Museen zu verständigen“, so Prof. Wenzel. In Vorträgen und Workshops will sie während ihrer Gastprofessur – vor dem Hintergrund ihrer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der jüdischen Kulturgeschichte und der aktuellen jüdischen Lebensrealität in Europa – zum Austausch über die Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenlebens anregen. Ein Thema, welches ohnehin ein wichtiger Bestandteil des Studierens und Forschens an der Bauhaus-Universität Weimar ist. (more…)

Nicolas Kerksieck wird Leiter des Kornhausforums

Der Vorstand hat Nicolas Kerksieck zum neuen Leiter und Geschäftsführer des Berner Kornhausforums gewählt. Er ist freier Kurator sowie Dozent und Forscher an der Hochschule Luzern Design&Kunst. Die Stelle tritt er zum 1. Januar 2021 an. (more…)

Rencontres de la photographie mit neuem Direktor

Nach Rücksprache mit dem Verwaltungsrat hat Hubert Védrine, Präsident des Fotofestivals Rencontres de la photographie in Arles, Christoph Wiesner zum neuen Direktor des Festivals ernannt. Er folgt auf Sam Stourdzé, der zum Direktor der Académie de France in Rom ernannt wurde. Wiesner wird im September 2020 sein Amt antreten. (more…)

Stiftung Bauhaus Dessau sucht neuen Direktor

Die Stiftung Bauhaus Dessau hat die Stelle der Direktorin/des Direktors als Vorstand der Stiftung zum 1. Januar 2021 für die Dauer von fünf Jahren ausgeschrieben. Die derzeitige Direktorin Claudia Perren (47) wechselt zum 1. August als Direktorin zur Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. (more…)

Neue Geschäftsführung im Naturhistorischen Museum Wien

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Naturhistorischen Museums Wien begrüßte Anfang Juni die neue Generaldirektorin und wissenschaftliche Geschäftsführerin Dr. Katrin Vohland und den neuen wirtschaftlichen Geschäftsführer Markus Roboch. (more…)

Nächste Seite