Gerda Ridler übernimmt ab 2022 die Leitung der Landesgalerie Niederösterreich

Gerda Ridler übernimmt am 1. Januar 2022 die künstlerische Leitung der Landesgalerie Niederösterreich in Krems. Die erfahrene Kunsthistorikerin, Kulturmanagerin und Kunstsachverständige überzeugte die Kommission in der letzten Runde eines mehrstufigen Bewerbungsverfahrens als beste Kandidatin. Der Vertrag ist auf fünf Jahre befristet. (more…)

Maria Eichhorn gestaltet deutschen Pavillon in Venedig

Maria Eichhorn stellt 2022 im Deutschen Pavillon auf der 59. Biennale Arte in Venedig aus. Mit der 1962 in Bamberg geborenen und in Berlin lebenden Künstlerin wählte der Kurator Yilmaz Dziewior eine international viel beachtete Position aus, die für ihre konzeptuelle Vorgehensweise ebenso bekannt ist wie für ihren feinsinnigen Humor: „Maria Eichhorn ist genau die Künstlerin, die ich schon immer im Deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig sehen wollte. Denn meiner Meinung nach gibt es nur wenige künstlerische Positionen, die sich ähnlich vielfältig und intensiv mit der deutschen Geschichte und deren Auswirkungen auf die Gegenwart beschäftigen wie Maria Eichhorn“, erklärt Dziewior. (more…)

Haus der Kulturen der Welt: Bernd Scherer beendet 2023 seine Intendanz

Bernd Scherer, der als Intendant des Hauses der Kulturen der Welt (HKW) seit 2006 maßgeblich die Kulturlandschaft Berlins geprägt hat, gibt das Ende seiner Intendanz zum 1. Januar 2023 bekannt. Scherer prägte das Haus mit einer Neuausrichtung auf die Auseinandersetzung mit postkolonialen Strukturen sowie Fragen der ökologischen und technologischen Umbrüche unserer Zeit. Durch die Überschreitung bekannter Disziplinen fand das HKW zu neuen Formen ästhetischer und wissenschaftlicher Produktion. Damit positionierte Bernd Scherer das HKW als Haus für Gegenwartsforschung und als Forum für zeitgenössische Künste. (more…)

Andreas Kugler verlässt den KHM Museumsverband

Andreas Kugler, stellvertretender Direktor des Theatermuseums bis 2019 und Kurator der Ausstellung „Beethoven bewegt“ im Kunsthistorischen Museum Wien, verlässt nach 18-jähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch den KHM-Museumsverband und wird zukünftig freischaffend Kunst- und Kulturprojekte realisieren. Kugler: „Die Gestaltungsmöglichkeiten, die kuratorische Aufgaben bieten, eröffnen im Wortsinn Spielräume. Diese zu entwerfen und damit uns allen freizuhalten, ist nicht nur wunderschön, sondern auch wichtig. Es entstehen Orte der Gedankenverbindung und des Perspektivenwechsels, die uns notwendig sind.“ (more…)

SMÄK: Sylvia Schoske verabschiedet sich in den Ruhestand

Die langjährige Direktorin des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst (SMÄK), Dr. Sylvia Schoske, verabschiedet sich in den Ruhestand. Ihre Amtszeit endete offiziell am 31. Januar 2021. Die Ägyptologin leitete das Museum seit 1989. Sie war maßgebliche Impulsgeberin für die Errichtung eines Museumsneubaus, der 2013 im Herzen des Münchner Kunstareals eröffnet wurde. Für das unterirdisch gelegene, aber mit Tageslicht beleuchtete Museum entwickelte sie eine neuartige Ausstellungskonzeption, die sich nicht an chronologischen Ordnungen, sondern an Themenblöcken orientiert. Durch das ebenso suggestive wie ausgeklügelte Material-, Beleuchtungs- und Medienkonzept sind der Neubau und seine Ausstellung zu einem Anziehungspunkt für Museumsbesucher aus Bayern, Deutschland und der ganzen Welt geworden. Konsequent positionierte Sylvia Schoske dabei „ihre“ Institution als Kunstmuseum. Bereits im Jahr 2000 erfolgte unter ihrer Führung die Umbenennung von Staatlicher Sammlung in Staatliches Museum Ägyptischer Kunst. (more…)

Wechsel an der Spitze des Naturkundemuseums Stuttgart

Die langjährige wissenschaftliche Direktorin des Naturkundemuseums Stuttgart, Prof. Dr. Johanna Eder, ist Ende Januar 2021 in den Ruhestand getreten. Seit dem 1. Februar fungiert Prof. Dr. Lars Krogmann alsinterimistischer wissenschaftlicher Direktor. (more…)

Stefanie Patruno übernimmt Leitung der Städtischen Galerie Karlsruhe

Die künftige Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe, Stefanie Patruno, tritt ihre neue Stelle am 1. Februar 2021 als Nachfolgerin der langjährigen Leiterin Dr. Brigitte Baumstark an. Dr. Baumstark hatte sich zum 31. Dezember 2020 in den Ruhestand verabschiedet. (more…)

Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot

Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot. Darauf hat sich der Vorstand der Hoenes-Stiftung im Dezember einstimmig geeinigt. Der gebürtige Rheinland-Pfälzer tritt seine Stelle zum 1. April 2021 an und löst damit Marco Hompes als bisherigen Museumschef ab. (more…)

Wechsel an der Spitze der Administration des Städel Museums

Nach 20 Jahren als Vorsitzender der Administration des Städelschen Kunstinstituts legt Prof. Dr. Nikolaus Schweickart sein Amt auf eigenen Wunsch zum Jahresende nieder. Zum neuen Vorsitzenden wurde Wolfgang Kirsch ernannt. Die Administration ist das Vertretungsorgan der Stiftung und bildet ihren Vorstand. Sie wird nach dem Willen des Stifters Johann Friedrich Städel aus fünf ehrenamtlichen Administratoren geformt. (more…)

Neue Direktorin für das Schweizerische Nationalmuseum

Die Historikerin Denise Tonella wird im Frühling 2021 als neue Direktorin des Schweizerischen Nationalmuseums die Nachfolge von Andreas Spillmann antreten. Die 41-Jährige aus Airolo hat sich gegen 44 weitere Kandidatinnen und Kandidaten durchgesetzt. In einem umfangreichen Wahlverfahren hat sie sowohl die Findungskommission wie auch den Museumsrat überzeugt. (more…)

Nächste Seite