Digital-Signage-Installation im Museum der belgischen Nationalbank ausgezeichnet

Philips Professional Display Solutions (PDS) hat den „Smart Buildings Award 2019“ für das beste kommerzielle Installationsprojekt gewonnen. Mit dieser Auszeichnung wird eine Digital Signage-Installation im Museum der belgischen Nationalbank gewürdigt. (more…)

Audiowalk führt zum Bauhaus-Jubiläum durch Halle

Für den neuen touristischen Audiowalk Feininger in Halle gibt das Bauhaus-Jubiläum 2019 den Anlass. Als einstündige, audiovisuelle Stadtführung können Interessierte individuell auf den Spuren des Bauhaus-Künstlers Lyonel Feininger in Halle spazieren und seine Perspektiven auf die elf Halle-Gemälde nachempfinden. Der deutsch-englische Audiowalk fußt auf drei crossmedialen Modulen: der Feininger-App (über Google Play, App Store), der Broschüre sowie der künftig neun Feininger-Stelen (Stele an der Moritzburg wird noch aufgestellt). Die App zeigt neben dem Audiomaterial die elf Gemälde (1928 bis 1931 entstanden), die vorab gefertigten Fotos oder Skizzen Feiningers sowie die heutigen Stadtansichten. Die Stelen kennzeichnen entlang der touristischen Altstadtroute die historischen Perspektiven des Malers. Feiningers Halle-Gemälde zeigen mehrere Ansichten der Motive Marktkirche, Dom, Roter Turm, Bölbergasse und Am Trödel (Schülershof). (more…)

Transparente LED-Farbfolie von LG

Die neue transparente LED-Farbfolie von LG verwandelt Glasoberflächen in ein Display, vom Schaufenster bis zur Glaswand im Firmen-Hauptquartier. Durch die transparente Darstellung bleiben ausgestellte Waren für Kunden sichtbar, Lichtszenarien werden nicht beeinflusst. Inhalte werden mit 1,7 Millionen Farben und 120 Graustufen wiedergegeben. Durch die speziell für den Einsatz in Innenräumen und bei Nacht angepasste Helligkeit, eignet die Folie sich sowohl für Fotos als auch für Videos. Im ausgeschalteten Zustand ist dieses Signage-Display auf Glas nahezu unsichtbar. (more…)

Philips PDS präsentiert AR-App für Displayauswahl

Mit der neuen ARc App von Philips Professional Display Solutions lässt sich darstellen, wie die Installation eines Displays auf verschiedenen Wandgrößen oder Wandarten aussehen würde. Die Augmented Reality-Tools werden über ein verbundenes Tablet oder Smartphone gesteuert. Mit der Kamera des jeweiligen Geräts wird der gewünschte Bereich abgebildet und vermessen. Der User wählt anschließend unter den auf der virtuellen Wand dargestellten Displays, das für ihn am besten geeignete aus. Die App kann die Wand sogar automatisch mit mehreren Displays bestücken, damit User eine Videowand ganz ohne Leiter oder Spezialwerkzeug konfigurieren können. (more…)

IAdea kündigt cloudbasierte Digital-Signage-Plattform an

IAdea Deutschland kündigt mit „DS-Channel“ eine eigene native Digital-Signage-Cloud-Kommunikationsplattform an. Mit DS-Channel sollen sich sowohl einzelne Media-Player oder Signboards der neuen Cloud-Generation von IAdea Deutschland steuern, verwalten und überwachen als auch umfangreiche über die Cloud zentrierte Digital-Signage-Netzwerke aufbauen lassen. (more…)

Dataport stellt Archiv für digitale Sammlungen vor

Der öffentlich-rechtliche IT-Dienstleister Dataport hat eine Lösung erarbeitet, die es Einrichtungen wie Museen und Archiven ermöglicht, ihre digitalen Sammlungen in seinem Twin Data Center dauerhaft zu sichern. Ein sogenanntes Kaltarchiv ermöglicht die zeitlich unbegrenzte Archivierung von bis zu mehreren Petabyte großen Datensammlungen. Bereits der Speicherplatz von einem Petabyte entspricht dem Bestand von rund 1.000 Bibliotheken oder 400.000 Stunden Filmmaterial in HD-Qualität. (more…)

Audi ArtExperience: Digitale Kunstwerkstatt für Kinder

Digitale Kunstwerke gestalten und Trickfilme selber produzieren: Audi ArtExperience bringt die Haba Digitalwerkstatt gemeinsam mit dem Museum für Konkrete Kunst erstmals nach Ingolstadt. (more…)

Kunstpalast und Ergo starten Digitalprojekt für Kinder

Der Kunstpalast in Düsseldorf plant eine eigenständige Webseite für Kinder. Mit Unterstützung der Digitalexperten seines Nachbarn Ergo entwickelt der Kunstpalast eine in Sprache, Anwendung und Gestaltung speziell auf Kinder ausgerichtete Webseite. Durch die Benutzung dieser Webseite soll bei Familien die Lust auf einen Museumsbesuch gesteigert und Hürden abgebaut werden. (more…)

Augmented Reality in den Kunstmuseen Krefeld

Seit 2018 kooperiert Canon Deutschland als Partner für Fotografie und Medienkunst mit den Kunstmuseen Krefeld. Anlässlich der Neueröffnung der Architekturdenkmäler Haus Lange und Haus Esters im März, zeigte sich das Potenzial von Imaging für die Kunstvermittlung: Microsoft Hololenses mit einer speziellen Augmented-Reality-Programmierung der Canon Tochter cognitas ermöglichten das virtuelle Eintauchen in die Wohnwelten der Bauhaus-Ära von Mies van der Rohe, dem Architekten der beiden Bauhaus-Denkmäler. (more…)

Interactive Scape veranstaltet Inhouse Event am 29. März

Am 29. März veranstaltet Interactive Scape in Berlin ein Inhouse Event bei dem die Besucher die Multi-Touch Lösungen des Unternehmens hautnah und im Live-Einsatz kennenlernen können. (more…)

Nächste Seite