Virtual Reality macht einen Besuch im Dresden der Barockzeit möglich

Seit dem 30. November können Besucher in Dresden – mit Unterstützung einer Virtual Reality – die Elbstadt vor 300 Jahren erleben. In einer geführten Tour erfährt der Gast an insgesamt drei Stationen mehr zum Leben im Barock. Im Spiegelkabinett schlüpft er dank Augmented Reality in die Rolle unterschiedlicher barocker Figuren. Im Lichtspielhof werden Eindrücke aus Alltagsszenen am Hof in kurzen Filmsequenzen präsentiert. Bei der dritten Station, der Virtual Reality Experience, begibt der Besucher sich komplett in die 300 Jahre zurückliegende Epoche. Durch den virtuellen Nachbau von Gebäuden, Straßenzügen und Stadtbewohnern, wird eine täuschend realistische Illusion geschaffen. (more…)

Die Schirn startet neues Bewegtbild-Format für Kunstvermittlung

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt hat mit den „Schirn Shortcuts“ ein neues Bewegtbild-Format für die Kunstvermittlung gelauncht. Das Konzept der Shortcuts geht von der Frage aus, woher künstlerische Phänomene oder Stile kommen und wie sie entstehen. Die Umsetzung erfolgt durch ein anspruchsvolles visuelles Storytelling. Die Herleitung des Kontexts einer Ausstellung – ob historisch, ästhetisch, gesellschaftlich oder materialtechnisch – steht im Vordergrund des Vermittlungsformats. Der Shortcut ist auf rund zwei Minuten angelegt und soll so einen kurzen, direkten Weg zu mehr Wissen bieten. Der Pilot, der erste Shortcut, wurde anlässlich der aktuellen Ausstellung „Wildnis“ (bis zum 3. Februar 2019) entwickelt. Er zeigt auf, woher die Faszination des Menschen von der Wildnis kommt und wie sie sich kulturgeschichtlich entwickelt hat. (more…)

Schloss Charlottenburg setzt auf Kuldig

Bis Anfang 2019 entwickelt Kuldig im Auftrag der Stiftung preußische Schlösser und Gärten (SPSG) für das Schloss Charlottenburg in Berlin eine mobile Applikation in Form eines Multimedia-Guides. Als Content Management System und zur Verwaltung der App setzt die SPSG auf den Kuldig AppCreator. Der Guide steht nach der Veröffentlichung nicht nur auf den hauseigenen Leihgeräten zur Verfügung, sondern kann auch über die App-Stores für iOS und Android bezogen werden. Der neue Multimedia-Guide löst damit nicht nur den alten Audio-Guide des Schlosses ab, sondern ersetzt auch 500 Hardware-Devices. (more…)

Neue Museumsplattform ViMuseo ist online

Die neue Internet-Plattform ViMuseo.com präsentiert seit dem Start am 1. Dezember über 20.000 Museen aus 40 europäischen Ländern. „Als wir vor knapp drei Jahren die Idee für ViMuseo hatten, dachten wir, es müsse doch eine Website geben, auf der man alle Museen der Welt finden kann, es gibt ja inzwischen für alles eine Website“, erzählt Michael Sametinger, Gründer und Geschäftsführer der Museumsfreund GmbH. „In den deutschsprachigen Ländern kümmern sich die entsprechenden Verbände zwar sehr gut um eine umfassende Auflistung ihrer Museen. Aber die Art und Weise entsprach unserer Meinung nach nicht dem heutigen Besucher- bzw. Userverhalten.“ (more…)

Epson-Equipment im Museum Amos Rex in Helsinki

Im neuen Kunstmuseum Amos Rex in Helsinki hat das Künstlerkollektiv teamLab Installationen mit 118 Epson Projektoren gestaltet. Weitere 17 Geräte des Herstellers werden in unterschiedlichen Bereichen des Museums für Projektion von Hinweisschildern und Information genutzt. (more…)

Museum Folkwang stellt neue App vor

Das Museum Folkwang launcht eine neue Museums App: Vor, während des Besuches und auch danach können User künftig mit dem digitalen Begleiter die Werke des Museum Folkwang erkunden. Unterschiedliche Touren mit Audioguide führen durch die Sammlung sowie die aktuellen Sonderausstellungen. Die Audiotracks wurden vom Schauspieler Rafael Banasik eingesprochen. (more…)

Epson lädt zu Launch-Event mit Workshop

Epson lädt am 20. September zusammen mit Partnern in die Räumlichkeiten der Lang-Akademie zu einem Workshop rund um die Themen Vermietung, Bildung und Planung ein. Die Epson Laserprojektoren der EB-L-Serie (Bild: EB-L12000Q) sowie der Epson Projektor LightScene EV-105 stehen im Fokus des Workshops. Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand von den Fachleuten der teilnehmenden Hersteller sowie Epson, welche Lösungspakete für die Bereiche Vermietung, Bildung, PoS und Events verfügbar sind. Zusätzlich werden auf dem Workshop auch Fragen des Vergaberechts erörtert. (more…)

Wedeko stellt Smart-Button „Click2Screen“ vor

Click2Screen ist ein jetzt von Wedeko präsentierter smarter Button für Digital-Signage-Umfelder. Er erlaubt das Wechseln von angezeigten Inhalten vor Ort per Knopfdruck, ohne Smartphone oder Laptop. Die Funktionen des Buttons sind dabei frei belegbar. Berührung, Druck, Doppeldruck oder langer Druck können unterschiedliche Funktionen auslösen. So kann ein langer Tastendruck ein bestimmtes Angebot auf dem Bildschirm anzeigen, ein kurzer hingegen die gesamte Präsentation ändern. Der Button kann überall montiert werden, am Besten unmittelbar am Bildschirm. (more…)

Samsung stellt neue Version von „The Frame“ vor

Mit The Frame 2018 setzt Samsung die Verschmelzung von Fernseher und Kunst fort. Mit der „One Invisible Connection“ – einem einzigen beinahe unsichtbaren Kabel für Strom- und AV-Signale –, dem erneuerten Art Store mit noch größerer Auswahl an Kunstwerken sowie der neuen Größe in 49 Zoll (123 cm) reagiert Samsung auf die Wünsche der Kunden. (more…)

Porsche initialisiert neues VR-Erlebnisformat

Mit den eigenen Händen an einem historischen Porsche bauen – dies ist nun virtuell möglich: Mit viel Liebe zum Detail wird die erste Porsche Werkstatt und ihre Umgebung im österreichischen Gmünd vor 70 Jahren für den Besucher per Datenbrille erlebbar gemacht. Im neuen Erlebnisformat „Porsche Future Heritage“ können Besucher ein 356 Coupé bearbeiten und zum Beispiel lackieren. Per Datenbrille werden sie mittels virtueller Realität (VR) in das Jahr 1948 zurückversetzt. (more…)

Nächste Seite