museum4punkt0 geht auch 2022 weiter

museum4punkt0, der deutschlandweite Verbund für digitale Vermittlung unter Leitung der SPK, setzt seine Projekte 2022 fort. Seit 2017 entwickeln und testen Teams unterschiedlichster Institutionen eng vernetzt digitale Vermittlungsangebote. (more…)

10. Exponatec Cologne startet am 17. November

Die kommende Exponatec Cologne vom 17. bis 19. November 2021 in Köln bietet der Fachwelt die Möglichkeit, sich nach pandemie-bedingter Zwangspause persönlich und direkt zu begegnen. Die Kombination aus Fachausstellung, Kongress und Weiterbildung ermöglicht interdisziplinären Austausch, Kontaktpflege und wissenschaftlichen Diskurs. Die Fachmesse, die in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindet, zeigt ein breites Angebotsspektrum von Ausstellungsgestaltung und – technik über Medien und Digitalität bis zu Öffentlichkeitsarbeit und Wissensvermittlung. (more…)

Initiative Netzwerk Besucherforschung: Gründungsveranstaltung im November

Das Netzwerk Besucherforschung soll im Rahmen einer Tagung am 23. und 24. November 2021 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund aus der Taufe gehoben werden. Das Institut für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin ist Teil der Gründungsinitiative. (more…)

Museion21. kehrt 2022 zurück

Die Museumsakademie Museion21. wird neu aufgelegt. Das Weiterbildungs- und Netzwerkangebot richtet sich an Personen, die in naher Zukunft eine Führungsrolle im Museum anstreben oder seit Kurzem eine solche ausüben. In vier Modulen werden die Teilnehmenden die Stationen zukünftiger Herausforderungen durchlaufen: von der Reflexion der eigenen Selbstwirksamkeit als Führungskraft, über die Entwicklung einer Vision für das Museum der Zukunft, weiter zur Etablierung neuer Routinen und Umsetzungsfragen bis hin zur Konfrontation mit Krisen und Konflikten. Bewerbungen für 2022 werden ab sofort entgegengenommen. (more…)

Welterbestätten gründen Dachorganisation „Welterbe Industriekultur“

Am 15. Oktober haben auf der Zeche Zollverein in Essen sieben Stätten des industriellen Welterbes die Dachorganisation „Welterbe Industriekultur“ gegründet. Die Dachorganisation will ein einheitlicher Ansprechpartner für den Erhalt und die Förderung der industriellen Welterbestätten werden. Außerdem versteht sie sich als Impulsgeber für weitere Standorte der Industriekultur. (more…)

Volkswagen als Hauptpartner der documenta fifteen

Bereits zum fünften Mal fördert Volkswagen die documenta, die größte Ausstellung zur Kunst der Gegenwart, an seinem Unternehmensstandort Kassel. Dabei begleitet der Konzern die documenta und Museum Fridericianum gGmbH bei ihrem Ziel, ein nachhaltigeres internationales Kunstereignis zu schaffen. Die kommende documenta fifteen wird von dem indonesischen Künstlerkollektiv ruangrupa kuratiert, dessen künstlerische und ökonomische lumbung-Praxis auf Grundsätze wie Kollektivität, gemeinschaftlichen Ressourcenaufbau und langfristigen Austausch setzt. Über 100 Tage können Besucher vom 18. Juni bis zum 25. September 2022 die Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt sehen. (more…)

Kultur. Gemeinschaften: Bewerbungsfrist bis zum 1. November verlängert

Die Antragsfrist für eine Förderung aus dem Programm Kultur.Gemeinschaften: Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen wird verlängert. Damit können erneut Kultureinrichtungen und kulturelle Träger noch bis zum 1. November 2021 (Mitternacht) Förderanträge einreichen. (more…)

Museum Folkwang und Neuer Essener Kunstverein starten Neue Folkwang Residence

Das Museum Folkwang und der Neue Essener Kunstverein haben in diesem Jahr das Residenzprogramm „Neue Folkwang Residence“ ins Leben gerufen. Jährlich werden dabei zwei Stipendien an internationale Künstler für einen jeweils fünfmonatigen Arbeitsaufenthalt in Essen vergeben. Verbunden mit dem Stipendium ist eine Einzelausstellung im Neuen Essener Kunstverein und im Museum Folkwang in der Reihe „6 ½ Wochen“. Die ersten beiden Stipendiaten, Olu Ogunnaike aus London und Min Yoon aus Wien, haben nun das neue Wohn- und Atelierhaus im Eltingviertel bezogen. Das Programm wird ermöglicht durch den Folkwang-Museumsverein und die Stiftung Olbricht und wird gefördert von Vonovia. (more…)

4. Europäischer Tag der Restaurierung am 10. Oktober

Sehen, was man sonst nicht sieht: Darum geht es am Europäischen Tag der Restaurierung. Restauratoren aus ganz Europa öffnen am zweiten Sonntag im Oktober ihre Türen, um Interessierten ihre Arbeitswelt zu zeigen, die sonst im Verborgenen liegt. 2021 wird der Europäische Tag der Restaurierung sowohl vor Ort als auch digital gefeiert. Besucher sind herzlich eingeladen, Fallbeispiele aktueller Konservierungs- und Restaurierungsprojekte kennenzulernen. (more…)

Digitaler Thementag „Sicherheit in Museen“

Am 10. November 2021 veranstaltet der BHE Bundesverband Sicherheitstechnik einen digitalen Thementag unter dem Motto „Sicherheit in Museen“. Der Thementag greift die besonderen Herausforderungen beim Schutz von Kunst- und Kulturschätzen in Museen, Galerien und Ausstellungen auf und bietet einen Überblick über moderne Sicherungskonzepte. (more…)

Nächste Seite