Konferenzreihe „Museen und soziale Verantwortung“

Im Rahmen des deutschen EU-Ratspräsidentschaftsvorsitzes widmet sich eine Konferenzreihe dem Thema „Museen und soziale Verantwortung“. Der erste Konferenzteil „Museums and Social Responsibility – Values revisited“ findet am 17. und 18. September 2020 in digitaler Form statt. (more…)

Düsseldorf präsentiert den Art:walk48

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Kulturdezernent Hans-Georg Lohe und Vertreter von sechs Düsseldorfer Kunstmuseen haben Ende Juni Art:walk48 vorgestellt. Seit dem 1. Juli nun ist das Online-Ticket erhältlich und kombiniert mehrere Orte moderner bildender Kunst zu einem Angebot für 25 Euro und 48 Stunden. (more…)

Museen verändern sich: Neues Heft der Museumsblätter erschienen

Unter dem Titel „Museen verändern sich!“ ist das Heft 36 der Museumsblätter, Mitteilungen des Museumsverbandes Brandenburg erschienen. „In der Museumslandschaft – nicht nur in Brandenburg – vollziehen sich in jüngster Zeit deutlich wahrnehmbare Veränderungs- bzw. Modernisierungsprozesse. Das hängt nicht nur mit einem schon länger anhaltenden Generationswechsel zusammen, sondern auch mit gestiegenen Erwartungen an Öffnung, Transparenz, Partizipation oder Inklusion der Museen. Die Corona-Pandemie scheint diese Entwicklung teilweise noch zu beschleunigen, nicht zuletzt in Hinblick auf die Entwicklung digitaler Strategien“, heißt es in einer Mitteilung zu der Publikation. Die neue Ausgabe der Museumsblätter enthält Beispiele solcher Transformationsprozesse. Berichtet wird dabei etwa über die partizipative Neuaufstellung des Naturkundemuseums Potsdam, über den Umbau der „klassischen“ Hierarchie im Stadtmuseum Berlin, über die Vorteile der Gründung regionaler Museumsverbünde oder über eine komplette Neuinventarisierung der Sammlung im Historischen Museum in Bern. (more…)

European Museum of the Year Award verlängert Bewerbungsfrist

Seit 1977 schreibt das European Museum Forum alljährlich den European Museum of the Year Award (EMYA) aus. Für den EMYA nominiert werden Museen, die ihr Publikum in einer besonderen Art ansprechen und durch ideenreiche Präsentationen und Interpretationen ihrer Exponate sowie durch kreative Lösungen in Sachen sozialer Verantwortung und Museumsvermittlung überzeugen. Bewerben können sich neu gegründete und umfassend überarbeitete Museen. Aufgrund der aktuellen Situation um die Coronavirus-Pandemie wurde die Bewerbungsfrist für den Preis jetzt bis zum 1. August 2020 verlängert. (more…)

Bundeskabinett beschließt Milliardenhilfe für Kultur

Die Bundesregierung hat die von Kulturstaatsministerin Monika Grütters vorgelegten „Eckpunkte für ein Programm zur Milderung der Auswirkungen der Corona -Pandemie im Kulturbereich“ beschlossen. „Wir alle sehnen uns nach Kultur. Unser Ziel ist es deshalb, Künstlerinnen und Künstlern schnellstmöglich wieder neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu eröffnen“, sagte Grütters. „Deshalb müssen wir die kulturellen Orte und Spielstätten erhalten. Genau das steht im Fokus des heute vom Bundeskabinett beschlossenen Programms „Neustart Kultur“. Mit einem Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro, rund der Hälfte unseres jährlichen Etats, setzen wir auf Aufbruch und Neuanfang. Wir wollen Hilfe leisten, Mehrbedarfe vieler Einrichtungen und Projekte decken und alternative, insbesondere digitale Angebote fördern.“ (more…)

Konferenz „Museen und soziale Verantwortung“ im September

Unter dem Titel „Museen und soziale Verantwortung – Werte neu aufgegriffen“ findet am 17. und 18. September 2020 im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine digitale Museumskonferenz organisiert vom Deutsche Museumsbund und dem Network of European Museum Organisations (NEMO) statt. (more…)

Spatenstich für das Freiheits- und Einheitsdenkmal

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in Berlin gemeinsam mit den ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse und Norbert Lammert den symbolischen Spatenstich für das Freiheits- und Einheitsdenkmal gesetzt. Dazu erklärte die Staatsministerin: „Mit dem Freiheits- und Einheitsdenkmal erinnern wir an die Zivilcourage derjenigen Menschen, die ihre Stimme erhoben für demokratische Freiheitsrechte. Die Einheit Deutschlands und ein geeintes Europa wären ohne ‚Bürger in Bewegung‘ geblieben, was sie lange waren: utopisch anmutende Hoffnungen für eine ferne Zukunft. Die Erinnerung an die Friedliche Revolution verdient deshalb diesen prominenten Platz im Herzen der deutschen Hauptstadt.“ (more…)

Forschungsprojekt zur Geschichte der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden abgeschlossen

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) haben von Ende 2016 bis Ende 2019 ihre institutionelle Vergangenheit im Nationalsozialismus erforscht. Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und unter der Leitung von Gilbert Lupfer analysierte die Kunsthistorikerin Karin Müller-Kelwing Aufbau, Personalstruktur und wissenschaftliche Aktivitäten des Museumsverbundes. Leitgedanken bildeten die Frage nach den Auswirkungen der nationalsozialistischen Ideologie und Politik sowie jene nach der Kontinuität oder den Brüchen in der Tätigkeit der Museen und in den Biografien der Protagonisten. (more…)

Pinakotheken und Museum Brandhorst starten die „Kunstauskunft“

Schon kurz nach Wiederöffnung der Alten Pinakothek, der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst findet in diesen Häusern auch wieder wieder Kunstvermittlung statt. In from von „1:1 Dialogen“ werden an festen Standorten zwischen 13 und 17 Uhr die Kunstvermittler der Museen mit jeweils einer Person, einem zusammengehörigen Paar oder einer Familie über die ausgestellten Werke, ihre Wirkung, ihre Geschichte und ihre Besonderheiten sprechen. (more…)

Eckpunkte für Öffnungsstrategien weiterer kultureller Einrichtungen vorgelegt

Die Kultur-Ministerkonferenz (Kultur-MK) und die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, haben sich auf Eckpunkte für eine planvolle Öffnung weiterer kultureller Einrichtungen und Aktivitäten verständigt und diese an die Regierungschefinnen und -chefs der Länder und die Bundeskanzlerin übermittelt. Das Papier stellt eine Vorlage für Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten dar. (more…)

Nächste Seite