Abschluss der Summitwoche des ECHY mit dem Kulturerbe-Markt am 24. Juni

Vom 18. bis zum 24. Juni findet in Berlin und Potsdam der European Cultural Heritage Summit „Sharing Heritage – Sharing Values“ statt. Der Summit ist eine der zentralen europäischen Veranstaltungen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 und wird gemeinsam vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK), Europa Nostra und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz als Gastgeber veranstaltet. (more…)

familie redlich wird beim Beethoven-Jubiläum tätig

Im Jahr 2020 feiert Deutschland den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Während der Jubiläumsfeierlichkeiten, die ab Dezember 2019 beginnen, wird Beethoven in kulturellen Highlight-Veranstaltungen und Aktionen bundesweit inszeniert. Die Berliner Kreativagentur familie redlich wurde jetzt von der Beethoven Jubiläums Gesellschaft mit der Ausarbeitung der Dachkampagne beauftragt. (more…)

Museumspreis der Ostdeutschen Sparkassenstiftung geht an das Regionalmuseum Burg Beeskow

Am 29. Mai vergab die Ostdeutsche Sparkassenstiftung ihren „Initiativpreis zur Förderung innovativer Konzepte im Brandenburger Museumswesen“ zum fünften Mal. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr an das Regionalmuseum Burg Beeskow. Patricia Werner, Geschäftsführung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, übergab den Preis an das Projektteam der Burg Beeskow um Florentine Nadolni und Kristina Geisler sowie an Steffen Schuhmann, Anna Bierler, Fritzi Jarmatz vom Kooperationspartner weißensee kunsthochschule berlin. (more…)

Podiumsgespräch „Virtual Reality trifft angewandte Kunst“

Das MAK Future Lab lädt im Kontext des Ausstellungsexperiments „Klimt’s Magic Garden: A Virtual Reality Experience by Frederick Baker“ am 19. Juni um 19 Uhr zum Podiumsgespräch „Virtual Reality trifft angewandte Kunst“ in die MAK-Säulenhalle. Die Wahrnehmung von Bildern kann in der Virtual Reality – der virtuellen Welt – als räumliche Erfahrung erlebt werden. Während die Devices in der Konsumwelt als Gadget bereits verbreitet sind, befindet sich die künstlerische Arbeit wie die inhaltliche Auseinandersetzung mit Virtual Reality noch in einer Experimentierphase. Der Virtual-Reality-Künstler und Filmemacher Frederick Baker thematisiert mit dem Medientheoretiker Paul Feigelfeld und der Filmwissenschaftlerin Gabriele Jutz die Erschließung musealer Räume durch diese Bilderfahrung und stellt die Verschmelzung von Bild und Raum als künstlerische Gestaltungsmöglichkeit sowie als Potenzial für das Feld des Expanded Cinema zur Diskussion. (more…)

10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst vom 9. Juni bis 9. September

Vom 9. Juni bis 9. September 2018 präsentiert die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst unter dem diesjährigen Titel „We don’t need another hero“ zeitgenössische Kunst und bringt ein weiteres Mal aktuell einflussreiche Positionen von Kunstschaffenden, theoretisch Arbeitenden und weiteren Beteiligten in Berlin zusammen – auch in diesem Jahr unterstützt von BMW als Corporate Partner. (more…)

EU-Preis für das für das Forschungsprojekt CultLab3D

Die Europäische Kommission und das Kulturerbe-Netzwerk Europa Nostra haben die Gewinner des EU-Preises für das Kulturerbe/Europa Nostra Awards für 2018 bekannt gegeben. 29 Preisträger aus 17 Ländern werden für ihre Leistungen in den Bereichen Denkmalschutz, Forschung, ehrenamtliches Engagement, Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung ausgezeichnet. Unter den diesjährigen Gewinnern ist das Forschungsprojekt CultLab3D: Automatisierte Scantechnologie für 3D-Digitalisierung, Darmstadt, Deutschland. Als Beitrag zum Europäischen Jahr des Kulturerbes 2018 wird bei den Auszeichnungen in diesem Jahr ein besonderer Schwerpunkt auf eine ausgeprägte europäische Dimension der ausgewählten Leistungen gelegt. Am 22. Juni werden die Gewinner auf dem ersten Europäischen Kulturerbe-Gipfel im Rahmen einer Preisverleihungszeremonie in Berlin geehrt. (more…)

„Kultur- und Kreativpiloten“ mit innovativen Geschäftsmodellen gesucht

Der Wettbewerb „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ geht in seine 9. Runde. Er bietet innovativen und kreativen Geschäftsmodellen aus der Kultur- und Kreativbranche eine Bühne sowie tatkräftige Unterstützung. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Christian Hirte: „Deutschland ist als Wirtschaftsstandort auf Innovationen angewiesen – und Innovationen brauchen Kreativität. Die bewegt sich häufig jenseits klassischer Branchengrenzen, weshalb wir mit unserem Gründerwettbewerb „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ Innovationen aus der Kreativwirtschaft in ganz unterschiedlichen Bereichen fördern.“ (more…)

Workshop „Wer spricht? Vielstimmigkeit im Museum“

Am 21. und 22. Juni findet in Frankfurt am Main ein Workshop der Museumsakademie Joanneum mit dem Titel „Wer spricht? Vielstimmigkeit im Museum“ statt. (more…)

Internationaler Museumstag am 13. Mai

Am 13. Mai ist Internationaler Museumstag. In ganz Deutschland laden zahlreiche Museen an diesem Sonntag zu besonderen Aktionen, Mitmach-Angeboten, Führungen und exklusiven Einblicken ein. Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 steht der Internationale Museumstag unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“. (more…)

BMW und Artsy geben internationale Partnerschaft bekannt

BMW und Artsy wollen ab sofort auch gemeinsam weltweit Kunst fördern. Den Auftakt der Partnerschaft bildet die Kurzfilmreihe The Future of Art. In jedem der Filme, dessen erster 2017 veröffentlicht wurde, spricht ein Meinungsbildner aus der Kunstwelt über die Zukunft der Kunstproduktion sowie Innovation in der Kunst. In den ersten beiden Filmen stellten Trevor Paglen und Elizabeth Diller ihre Gedanken vor. Der dritte Kurzfilm mit Marcel Dzama setzt die Reihe fort. Zusätzlich zu den Kurzfilmen planen BMW und Artsy die Entwicklung weiterer digitaler Plattformen. (more…)

Nächste Seite