10 Jahre Ozeaneum Stralsund

Das zehnjährige Bestehen des Ozeaneums Stralsund ist am 11. Juli 2018 gefeiert worden. Norddeutschlands meistbesuchtes Museum mit jährlich über einer halben Million Gäste hat sich seit seiner Eröffnung zu einem Leuchtturm in der Kultur- und Tourismuslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns entwickelt. Im Zentrum des Museumsgeburtstags standen die Besucher, die ein vielseitiges Programm, Geschichten aus zehn Jahren Museum und das rundum erneuerte Großbecken mit Makrelenschwärmen, Haien und Rochen erleben konnten. (more…)

Gewinner des Museumspreises 2018 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

Der Museumspreis 2018 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung geht in diesem Jahr an das Museum Nienburg. Im Fokus der Jury standen in diesem Jahr Museen in Vereinsträgerschaft. Das Museum Nienburg wird ausgezeichnet als besonders herausragendes und erfolgreiches Beispiel eines vereinsgeführten Museums. (more…)

Offizielle Eröffnung des Bauhaus Museums Dessau am 8. September 2019

Die Eröffnung des Bauhaus Museums Dessau am 8. September 2019 ist der Höhepunkt des 100-jährigen Gründungsjubiläums des Bauhauses in Dessau. Erstmals wird dort die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau, die die zweitgrößte Sammlung zum Thema Bauhaus weltweit ist, der Öffentlichkeit umfassend präsentiert. Unter dem Titel Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung. erzählt die semipermanente Ausstellung vom Bauhaus in Dessau als künstlerisch-experimenteller Hochschule und vermittelt, wie die Ideen des Bauhauses zur Alltagskultur wurden. (more…)

Alte Pinakothek und Königsbau der Residenz in München feiern Wiedereröffnung

Am 29. Juni eröffnet nach einem Jahrzehnt umfangreicher Sanierung und Restaurierung der Königsbau der Residenz München wieder. In den restaurierten königlichen Appartements und den Nibelungensälen aus der Zeit König Ludwig I (reg. 1825-1848) tauchen Besucher in die Vergangenheit ein. Die Kunstschätze der fürstlichen Sammlungen aus vier Jahrhunderten zeigen sich in neuen Räumen zeitgemäß präsentiert. Für die Alte Pinakothek mit ihrer Sammlung europäischer Gemälde von 14. bis 18. Jahrhundert, gibt es ebenfalls Grund zu Feiern. Nach vierjähriger Umbauphase sind ab dem 3. Juli wieder alle Bereiche für Besucher zugänglich. Zudem haben Gäste vom 3. Juli bis 30. September die Gelegenheit, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer in der Alten Pinakothek in München zu erleben.

(more…)

Abschluss der Summitwoche des ECHY mit dem Kulturerbe-Markt am 24. Juni

Vom 18. bis zum 24. Juni findet in Berlin und Potsdam der European Cultural Heritage Summit „Sharing Heritage – Sharing Values“ statt. Der Summit ist eine der zentralen europäischen Veranstaltungen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 und wird gemeinsam vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK), Europa Nostra und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz als Gastgeber veranstaltet. (more…)

familie redlich wird beim Beethoven-Jubiläum tätig

Im Jahr 2020 feiert Deutschland den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Während der Jubiläumsfeierlichkeiten, die ab Dezember 2019 beginnen, wird Beethoven in kulturellen Highlight-Veranstaltungen und Aktionen bundesweit inszeniert. Die Berliner Kreativagentur familie redlich wurde jetzt von der Beethoven Jubiläums Gesellschaft mit der Ausarbeitung der Dachkampagne beauftragt. (more…)

Museumspreis der Ostdeutschen Sparkassenstiftung geht an das Regionalmuseum Burg Beeskow

Am 29. Mai vergab die Ostdeutsche Sparkassenstiftung ihren „Initiativpreis zur Förderung innovativer Konzepte im Brandenburger Museumswesen“ zum fünften Mal. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr an das Regionalmuseum Burg Beeskow. Patricia Werner, Geschäftsführung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, übergab den Preis an das Projektteam der Burg Beeskow um Florentine Nadolni und Kristina Geisler sowie an Steffen Schuhmann, Anna Bierler, Fritzi Jarmatz vom Kooperationspartner weißensee kunsthochschule berlin. (more…)

Podiumsgespräch „Virtual Reality trifft angewandte Kunst“

Das MAK Future Lab lädt im Kontext des Ausstellungsexperiments „Klimt’s Magic Garden: A Virtual Reality Experience by Frederick Baker“ am 19. Juni um 19 Uhr zum Podiumsgespräch „Virtual Reality trifft angewandte Kunst“ in die MAK-Säulenhalle. Die Wahrnehmung von Bildern kann in der Virtual Reality – der virtuellen Welt – als räumliche Erfahrung erlebt werden. Während die Devices in der Konsumwelt als Gadget bereits verbreitet sind, befindet sich die künstlerische Arbeit wie die inhaltliche Auseinandersetzung mit Virtual Reality noch in einer Experimentierphase. Der Virtual-Reality-Künstler und Filmemacher Frederick Baker thematisiert mit dem Medientheoretiker Paul Feigelfeld und der Filmwissenschaftlerin Gabriele Jutz die Erschließung musealer Räume durch diese Bilderfahrung und stellt die Verschmelzung von Bild und Raum als künstlerische Gestaltungsmöglichkeit sowie als Potenzial für das Feld des Expanded Cinema zur Diskussion. (more…)

10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst vom 9. Juni bis 9. September

Vom 9. Juni bis 9. September 2018 präsentiert die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst unter dem diesjährigen Titel „We don’t need another hero“ zeitgenössische Kunst und bringt ein weiteres Mal aktuell einflussreiche Positionen von Kunstschaffenden, theoretisch Arbeitenden und weiteren Beteiligten in Berlin zusammen – auch in diesem Jahr unterstützt von BMW als Corporate Partner. (more…)

EU-Preis für das für das Forschungsprojekt CultLab3D

Die Europäische Kommission und das Kulturerbe-Netzwerk Europa Nostra haben die Gewinner des EU-Preises für das Kulturerbe/Europa Nostra Awards für 2018 bekannt gegeben. 29 Preisträger aus 17 Ländern werden für ihre Leistungen in den Bereichen Denkmalschutz, Forschung, ehrenamtliches Engagement, Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung ausgezeichnet. Unter den diesjährigen Gewinnern ist das Forschungsprojekt CultLab3D: Automatisierte Scantechnologie für 3D-Digitalisierung, Darmstadt, Deutschland. Als Beitrag zum Europäischen Jahr des Kulturerbes 2018 wird bei den Auszeichnungen in diesem Jahr ein besonderer Schwerpunkt auf eine ausgeprägte europäische Dimension der ausgewählten Leistungen gelegt. Am 22. Juni werden die Gewinner auf dem ersten Europäischen Kulturerbe-Gipfel im Rahmen einer Preisverleihungszeremonie in Berlin geehrt. (more…)

Nächste Seite