Raumtechnik bei Ausstellung „125 Jahre VfB Stuttgart“ im Einsatz

Sein 125-jähriges Bestehen im Jahr 2018 nimmt der VfB Stuttgart zum Anlass, das Fest gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Freunden in verschiedenen Veranstaltungen zu begehen. Als zentrale Plattform der Feierlichkeiten hat der VfB in Kooperation mit dem Mercedes-Benz Museum am 9. September 2018 die Sonderausstellung „125 Jahre VfB Stuttgart“ eröffnet. Als Business-Partner des Traditionsclubs war Raumtechnik für die Herstellung und Montage der eigens entwickelten Einbauten für die Ausstellung verantwortlich. (more…)

Internationales Projektteam realisiert finnischen Expo-Pavillon

Der Auftrag für den Bau des finnischen Pavillons zur Expo 2020 Dubai geht an das internationale Projektteam Expomobilia, JKMM Architects, Factor, Beyond und FiveCurrents. Der Fokus des Pavillons mit dem Namen „Snow Cape“ wird auf dem Thema Natur, Innovation und Nachhaltigkeit liegen. (more…)

denkmal und Mutec ziehen positive Bilanz

Mit insgesamt 14.200 Besuchern endeten am 10. November 2018 die 13. Auflage der europäischen Leitmesse denkmal und die parallel stattfindende internationale Fachmesse Mutec. „Mit einem enormen Zuspruch von Ausstellern, Besuchern und Experten aus dem In- und Ausland konnte die denkmal ihre Stellung als europäische Leitmesse in diesem Jahr weiter ausbauen. Sie ist zweifellos der fachliche Dreh- und Angelpunkt für den Erhalt des Kulturerbes in Europa und setzte in diesem Jahr starke wirtschaftliche und politische Impulse“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Erst zum zweiten Mal von der Leipziger Messe in Eigenregie veranstaltet, hat sich die Mutec bereits als wichtiger Termin für Betreiber von Museen und Kultureinrichtungen etabliert.“ Der Messeverbund aus denkmal und Mutec verzeichnete in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung mit 550 Ausstellern aus 19 Ländern. (more…)

Epson-Equipment im Museum Amos Rex in Helsinki

Im neuen Kunstmuseum Amos Rex in Helsinki hat das Künstlerkollektiv teamLab Installationen mit 118 Epson Projektoren gestaltet. Weitere 17 Geräte des Herstellers werden in unterschiedlichen Bereichen des Museums für Projektion von Hinweisschildern und Information genutzt. (more…)

Ausstellungskonzept „The Home Viewing Exhibitions“ in Schweden

Um schwedisches Design und Lebensstil hautnah und in seiner natürlichen Umgebung zu erleben, lädt das Swedish Design Museum Besucher zu Hausbesichtigungen in die verschiedensten schwedischen Häuser ein – im wahrhaft schwedischen Stil. Design und Architektur wurden in Schweden für die breite Bevölkerung – für jedermann – geschaffen. Sie werden im täglichen Leben verwendet, folgen der langen Tradition von Funktion und Form zu erschwinglichen Preisen und machen jedes schwedische Zuhause zu einer Verkörperung dieser Designkultur. „The Home Viewing Exhibitions“ ist seit dem 18. Oktober sowohl online als auch im echten Leben in ganz Schweden zu sehen. (more…)

Aerospace Bristol zeigt die Concorde als Projektionsmedium

Die Concorde konnte mit doppelter Schallgeschwindigkeit fliegen und eine Höhe von 18.000 Metern erreichen. Dadurch waren Atlantiküberquerungen in weniger als drei Stunden möglich. Alpha Foxtrot – das letzte der insgesamt 20 Überschallflugzeuge – erhob sich 1979 erstmals in den Himmel. Nach seiner letzten Landung auf dem Filton Airfield im November 2003 wurde es erst 2017 wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt, als Ingenieure von British Airways und Airbus das berühmte Flugzeug vorsichtig in das Aerospace Bristol zogen. Alpha Foxtrot hat seinen Ehrenplatz im eigens errichteten Hangar gefunden und ist die Hauptattraktion des ansässigen Museums, dessen Umrüstung rund 21 Millionen Euro gekostet hat. Um es in Szene zu setzen und diese Geschichte der modernen Luftfahrt zu erzählen, beauftragte der Ausstellungsdesigner Event das Kreativ-Team von Projection Artworks. Diese verwandelten die Außenseite der Maschine kurzerhand in eine Projektionsfläche. Zum Einsatz kommen dabei vier Christie D13WU-HS Laserprojektoren. (more…)

Kunsthalle Mannheim: Dr. Ulrike Lorenz erhält die Goldene Ehrennadel des Frauenbrücke-Preises

Dr. Ulrike Lorenz erhält am Freitag, 9. November die Goldene Ehrennadel des 10. Frauenbrücke-Preises für die innere Einheit Deutschlands in Europa 2018. Der Festakt findet um 17 Uhr im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam statt. Ebenfalls mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wird die Journalistin und Buchautorin Petra Reski. Dr. Manfred Stolpe, erster Ministerpräsident des Landes Brandenburg (1990 bis 2002), erhält als beispielhafte politische Persönlichkeit eine außerordentliche Ehrung. Die Laudatio auf Lorenz hält Dr. h. c. Ingrid Mössinger, Generaldirektorin a.D. der Chemnitzer Kunstsammlungen. (more…)

denkmal und Mutec 2018 starten in Leipzig

Vom 8. bis 10. November 2018 dreht sich auf der Leipziger Messe alles um die Themen Kulturerbe und Kulturgut. Die europäische Leitmesse denkmal begrüßt die internationale Fachwelt der Denkmalpflege und Restaurierung in Leipzig. Parallel dazu widmet sich die Internationale Fachmesse Mutec den Möglichkeiten, die Museen und anderen Kultureinrichtungen in der heutigen Zeit offen stehen. „Der europaweit einzigartige Messeverbund aus denkmal und Mutec verzeichnet in diesem Jahr mit über 550 Ausstellern aus 20 Ländern eine Rekordbeteiligung. Noch stärker als in den vergangenen Jahren erfüllt die denkmal den Anspruch als europaweit wichtigster Treffpunkt für alle, die in der Denkmalpflege und Restaurierung Rang und Namen haben. Mit einem deutlichen Angebotszuwachs demonstriert die Mutec eindrucksvoll ihre Stellung als internationale Informationsplattform für Betreiber von Kultureinrichtungen“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. (more…)

Museum Belvedere führt Open Content Policy ein

Mit der Open Content Policy greift das Belvedere nach eigenen Angaben als erstes Kunstmuseum Österreichs einen internationalen Trend auf: Abbildungen urheberrechtsfreier Werke werden gratis zum Download zur Verfügung gestellt, mit dem vorrangigen Ziel, wissenschaftliche Publikationsprojekte zu unterstützen. (more…)

Virtual Reality-Tag im Rahmen der Raumwelten

Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien wird in diesem Jahr um einen zusätzlichen VR-Tag erweitert: Am Samstag, 17. November 2018 können Fachbesucher und Publikum im Pavillon auf dem Akademiehof der Filmakademie Baden-Württemberg Vorträge und VR-Installationen aus den Bereichen Entertainment, Kunst, Dokumentarfilm, Animation und Theater erleben. (more…)

Nächste Seite