Neue Fotoausstellung blickt auf die Geschichte der Meyer Werft

Mit bislang unveröffentlichten Motiven öffnet ab sofort eine neue Fotoausstellung zum 225ten Geburtstag der Papenburger Meyer Werft. In den Ausstellungsräumen des „Zeitspeichers“ auf dem historischen Gründungsgelände der Werft in Papenburgs Innenstadt schaffen noch bis zum 31. Oktober 2020 großformatige Fotografien eine Zeitreise durch die Geschichte Familienunternehmens. Gleichzeitig bildet die Fotoausstellung eine ideale Kombination zum Besucherzentrum der Meyer Werft, das mit mehr als 250.000 jährlichen Besuchern zu den touristischen Hauptattraktionen Norddeutschlands zählt. (more…)

Operation Nachtwache: AkzoNobel und das Rijksmuseum

Die wissenschaftliche Erforschung von Farbe, Licht und Material steht im Mittelpunkt der nächsten Phase der „Operation Nachtwache“ von AkzoNobel in Zusammenarbeit mit dem Rijksmuseum in Amsterdam. Das Werk von Rembrandt durchläuft dabei die größte Restaurierung in seiner Geschichte, wobei die beiden Partner ihr Wissenkombinieren, um das Gemälde auf die bestmögliche Weise zu konservieren und zu restaurieren. (more…)

Ausstellung „Reisende Musiker“ im Hauptbahnhof Leipzig

Bis 1. März 2020, jeweils von 10 bis 21 Uhr, kann die Ausstellung „Reisende Musiker – Clara, Edvard und Mikalojus Konstantinas“ in den Promenaden Hauptbahnhof Leipzig besichtigt werden. Sie ist Teil des Projekts „Europäische Notenspuren“ und erinnert daran, dass das Reisen im 19. Jahrhundert eine große Herausforderung bedeutete und mit vielen Umständen verbunden war. Auf ihren Konzertreisen legten Clara Schumann sowie ihre Kollegen Edvard Grieg aus Norwegen und Mikalojus Konstantinas Čiurlionis aus Litauen zehntausende Kilometer zurück. Neben der Postkutsche reisten sie mit den ersten Eisenbahnen oder gar mit dem Schlitten. (more…)

Panasonic stellt neuen Laserprojektor für Ausstellungen vor

Panasonic erweitert seine Produktpalette an 1-Chip-DLP-Laserprojektoren um zwei neue Serien: PT-RZ790 für Museen und Ausstellungsräume und PT-FRZ60 für Schulen und Universitäten. Die Laserprojektoren wurden im Besonderen für helle Umgebungen entwickelt und liefern geräuscharm hochauflösende Bilder. (more…)

Monumento Salzburg 2020: Kulturerbe und Denkmalpflege im Fokus

Von 5. bis 7. März 2020 lädt die im Zwei-Jahres-Intervall stattfindende Fachmesse Monumento nach Salzburg. Die Palette bei der Veranstaltung reicht von aktuellen Kulturgesprächen über drei Fachtagungen bis hin zu einem trinationalen Workshop zum Thema „Sharing Heritage“. Die Schwerpunkte hierbei: Kulturerbe, Denkmalpflege, Restaurierung, Handwerk, Instandsetzung und Konservierung. Abgebildet im vielfältigen Aussteller- und Rahmenprogramm finden sich die neuesten Trends, Innovationen und Entwicklungen der unterschiedlichen Disziplinen. Kultur- und Fachgespräche, Vorträge und Workshops runden das Programm ab. (more…)

Panasonic ist Technologiepartner des Schokoladenmuseums

Das Schokoladenmuseum Chocolate Nation im belgischen Antwerpen kooperiert mit Panasonic und setzt im gesamten Museum – vom Shop über das Restaurant bis hin zu den Veranstaltungs-/Konferenzräumen – Geräte des Herstellers ein. Insgesamt sind 20 professionelle Bildschirme, zehn Laserprojektoren, Überwachungskameras und eine Telefonielösung im Einsatz. (more…)

Neuer Audioguide im Verkehrszentrum des Deutschen Museums

Künftig kann man sich im Verkehrszentrum des Deutschen Museums per Audioguide durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Mobilität leiten lassen. Im Moment läuft die Testphase: Besucher können sich die Geräte samt Kopfhörern kostenlos an der Kasse ausleihen. Die Hörstationen sind deutlich mit einem Kopfhörersymbol gekennzeichnet. (more…)

VolkswagenStiftung fördert Provenienzforschung

Die Debatte über den verantwortungsvollen Umgang mit menschlichen Überresten aus (vor-)kolonialen Zeiten hat nach den Museen auch die akademischen Sammlungen erreicht. Hier hat eine Auseinandersetzung mit der Herkunft der Bestände und ihrem Einsatz in Forschung und Lehre bislang kaum stattgefunden. Das möchte nun ein international und interdisziplinär ausgerichtetes Forschungsvorhaben an der Universität Göttingen nachholen. Es wird von der VolkswagenStiftung mit 980.000 Euro über eine Laufzeit von drei Jahren gefördert. (more…)

Bremer Museen Böttcherstraße werden gemeinnützig

Die Bremischen Museen Böttcherstraße, bisher ein Betriebsteil der Böttcherstraße GmbH, sind nun eine eigenständige Organisation: Am 17. Dezember 2019 wurde die Museen Böttcherstraße Stiftungs-GmbH in das Handelsregister eingetragen. (more…)

Kultur-Token: Digitales Pilot-Projekt der Stadt Wien

Inmitten einer Installation in der Kunsthalle im Wiener MuseumsQuartier wurde kürzlich das Pilotprojekt Kultur-Token vorgestellt, mit dem künftig klimafreundliches Verhalten belohnt werden soll. Ab 26. Februar läuft die neue App Kultur-Token in einer Testphase für eine exklusive Community. Nach wissenschaftlicher Evaluierung soll ab Herbst 2020 die innovative Technologie für alle Interessierten bereitgestellt werden. (more…)

Nächste Seite