360°-Sound-Installation im Großen Tropenhaus in Berlin

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, der Botanische Garten und das Botanische Museum Berlin, das CTM-Festival for Adventurous Music and Art, Deutschlandfunk Kultur und Die Junge Akademie laden unter dem Titel „Natur. Nach Humboldt“ ein: Vom 24. Januar bis zum 2. Februar 2020 können Besucher im Großen Tropenhaus eine 360°-Sound-Installation erleben. Abschluss und Höhepunkt bildet eine „Art meets Science“-Matinee am 2. Februar in den Gewächshäusern des Berliner Botanischen Gartens. (more…)

Neue Direktorin für das Aargauer Kunsthaus

Ab dem 1. Juli 2020 wird die 46-jährige Kunsthistorikerin Katharina Ammann das Aargauer Kunsthaus leiten. Sie löst Madeleine Schuppli ab, die das Haus Ende Januar 2020 verlassen wird. Bis zu ihrem Stellenantritt führt die stellvertretende Direktorin Sandra Walder das Aargauer Kunsthaus. (more…)

Future Museum: Innovationsverbund für die Museumsbranche gestartet

Wie sehen Museen in 20 Jahren aus? Auf welche Herausforderungen und Trends muss sich die Branche einstellen? Mit dem Verbundprojekt „Future Museum“ unterstützen das Fraunhofer IAO und die Museum Booster GmbH Museen dabei, sich für die Zukunft zu wappnen. Gemeinsam mit 23 Partnern aus der Museumsbranche soll das Projektteam in den nächsten zwei Jahren Zukunftsszenarien entwickeln, um Herausforderungen frühzeitig zu begegnen und das Museum als Kultureinrichtung neu zu denken. (more…)

Projekt Art4all: Volkswagen zieht Zwischenbilanz

Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben auch jetzt am 2. Januar wieder die Besucher des Hamburger Bahnhofs – Museum für Gegenwart in Berlin – ein ganz besonderes Angebot genutzt: Mit Volkswagen Art4all gab es dort im Zeitraum von 16 bis 20 Uhr freien Eintritt in die Einrichtung – und das bereits zum 22. Mal. Die monatlichen Termine werden zusätzlich ergänzt durch ein jeweils aktuelles künstlerisches Rahmenprogramm sowie Führungen und Workshops. (more…)

Staatliche Kunstsammlungen Dresden laden zur 3. Martin Roth Lecture

Am 16. Januar 2020 wäre Martin Roth 65 Jahre alt geworden. Seit 2018 veranstalten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) am Geburtstag ihres ehemaligen Generaldirektors Vorträge renommierter Kulturschaffender in der Reihe Martin Roth Lectures und erinnern damit an eine große Persönlichkeit der Museumswelt, die die SKD nachhaltig geprägt hat. (more…)

Kulturstiftung des Bundes fördert 15 „digitale“ Projekte

Mit dem Fonds Digital – Für den digitalen Wandel von Kulturinstitutionen, eine der drei Säulen des Programms Kultur Digital, unterstützt die Kulturstiftung des Bundes öffentlich geförderte Kulturinstitutionen in den Bereichen digitales Kuratieren, künstlerische Produktion, Vermittlung und Kommunikation bei der Entwicklung digitaler Konzepte. Die digitalen Vorhaben sollen geeignet sein, den Einrichtungen Impulse für weitreichende neue Perspektiven ihrer Häuser zu geben. (more…)

Matthias Templin ist neuer Geschäftsführer der Technik Museen Sinsheim Speyer

Matthias Templin (52) ist seit dem 7. Januar 2020 Geschäftsführer der Speyerer Veranstaltungs- und Messe GmbH (SVM), Speyer. Die SVM betreibt mit über 400 Mitarbeitern auf dem Gelände der Technik Museen Sinsheim Speyer Event Locations für bis zu 3.000 Personen, zwei Hotels im gehobenen Segment mit 220 Zimmern und zwei IMAX Kinos. (more…)

Sabine Haag zur wissenschaftlichen Geschäftsführerin des KHM-Museumsverbandes bestellt

Alexander Schallenberg, österreichischer Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien, hat die derzeitig interimistische Generaldirektorin Sabine Haag zum 1. Januar 2020 für eine Funktionsperiode von fünf Jahren zur wissenschaftlichen Geschäftsführerin des KHM-Museumsverbandes bestellt. „Sabine Haag hat als Generaldirektorin in den vergangenen Jahren, vor allem aber in den intensiven letzten Monaten, ihre enge professionelle und menschliche Bindung mit dem Kunsthistorischen Museum bewiesen. Umso mehr freue ich mich, dass sie dem KHM-Museumsverband auch weiterhin vorstehen wird. Sie ist als bestgeeignete Kandidatin aus den Hearings hervorgegangen. Das Kunsthistorische Museum hat damit eine Leitung, die in der Lage ist, dieses Herzstück der österreichischen Museumslandschaft nach einigen turbulenten Monaten wieder in ruhige Gewässer zu führen“, so Schallenberg. (more…)

Uta Bretschneider wird neue Direktorin im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Dr. Uta Bretschneider, zurzeit Direktorin des Hennebergischen Museums Kloster Veßra in Thüringen, wird zum 1. April 2020 neue Direktorin des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig. Das Kuratorium der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hatte diese Personalentscheidung in einer Sitzung im Dezember einstimmig getroffen. (more…)

Internationale Konferenz: Das Kunstmuseum im digitalen Zeitalter

Eine interdisziplinär ausgerichtete Tagung des Belvedere Research Center widmet sich am 9. und 10. Januar den Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation in Kunstmuseen. Die zweitägige Veranstaltung versammelt Beiträge mit folgenden Schwerpunktsetzungen: „Museum digital – ein Rückblick“, „Das partizipative Museum“, „Das digitale Bild – was bringt die Zukunft?“. Aus kunsthistorischer und medientheoretischer Perspektive sollen dort institutionelle, publikums- und objektbezogene Fragestellungen diskutiert werden. (more…)

Nächste Seite