Museion21. kehrt 2022 zurück

Die Museumsakademie Museion21. wird neu aufgelegt. Das Weiterbildungs- und Netzwerkangebot richtet sich an Personen, die in naher Zukunft eine Führungsrolle im Museum anstreben oder seit Kurzem eine solche ausüben. In vier Modulen werden die Teilnehmenden die Stationen zukünftiger Herausforderungen durchlaufen: von der Reflexion der eigenen Selbstwirksamkeit als Führungskraft, über die Entwicklung einer Vision für das Museum der Zukunft, weiter zur Etablierung neuer Routinen und Umsetzungsfragen bis hin zur Konfrontation mit Krisen und Konflikten. Bewerbungen für 2022 werden ab sofort entgegengenommen. (more…)

Neue Direktorin für das Textilmuseum St. Gallen

Das Textilmuseum St. Gallen erhält eine neue Direktorin. Wie der Verein Textilmuseum St. Gallen mitteilt, wurde Mandana Roozpeikar (43) zur neuen Direktorin bestellt. Die Ethnologin arbeitete für mehrere Jahre als Kuratorin und Projektleiterin in verschiedenen Schweizer Museen, wo sie Ausstellungen an der Schnittstelle von Natur und Kultur konzipierte. Danach wurde sie Leiterin der Abteilung Kulturvermittlung im Weltmuseum Wien, wo sie ein neues Vermittlungskonzept einführte und die Abteilung aufbaute. Aktuell arbeitet sie im Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen als Leiterin Betrieb Ausstellungen und Vermittlung und ist dort neben dem Personalmanagement mit Budgetverantwortung auch für Marketing und Kommunikation zuständig. (more…)

Porsche zeigt Pop-up-Installationen und junge Kunst in Metropolen

Mit der Ausstellungsserie „The Art of Dreams“ und der „Global Gallery“ will Porsche Künstlern neue Kanäle bieten, um ihre Werke einem breiten Publikum bekannt zu machen. „The Art of Dreams“ ist als Reihe interaktiver Kunstinstallationen in Metropolen konzipiert. Im Fokus der Kunstwerke steht das Motiv der Träume, das aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. Den Anfang macht der französische Künstler Cyril Lancelin mit „Remember your dreams“; zu sehen ist die überdimensionale Installation im Palais Galliera Musée de la mode de la Ville de Paris. Als nächste Station von „The Art of Dreams“ ist im Frühjahr 2022 eine öffentliche Ausstellung in Mailand geplant. Die Agenturen Gravity und Peak unterstützen Porsche bei dem Projekt. (more…)

Welterbestätten gründen Dachorganisation „Welterbe Industriekultur“

Am 15. Oktober haben auf der Zeche Zollverein in Essen sieben Stätten des industriellen Welterbes die Dachorganisation „Welterbe Industriekultur“ gegründet. Die Dachorganisation will ein einheitlicher Ansprechpartner für den Erhalt und die Förderung der industriellen Welterbestätten werden. Außerdem versteht sie sich als Impulsgeber für weitere Standorte der Industriekultur. (more…)

Corinna Schirmer löst Dr. Heinrich Tappe als Leiterin des Brauerei-Museums ab

Generationenwechsel in der Leitung des Brauerei-Museums Dortmund: Corinna Schirmer (32) löst Dr. Heinrich Tappe (64) ab, der am 15. Oktober in den Ruhestand gegangen ist. Tappe leitete das Museum seit dessen Eröffnung 2006 am aktuellen Standort an der Steigerstraße. Zuvor hatte er das Brauereiarchiv im Westfälischen Wirtschaftsarchiv Dortmund aufgebaut. Seine Nachfolgerin am Museum, die Kulturanthropologin Corinna Schirmer, kam 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin für ein Forschungsprojekt an das Deutsche Kochbuchmuseum Dortmund, für das sie auch weiterhin zuständig bleibt. (more…)

Salzwelten Salzburg am Dürrnberg feierlich eröffnet

Im Beisein von Landeshauptmann Stellvertreter Dr. Christian Stöckl, Bürgermeister Alexander Stangassinger, Generalvikar Mag. Roland Rasser, Vorstandsvorsitzenden der Salinen Austria AG Dr. Hannes Androsch sowie zahlreichen Ehrengästen wurden die Salzwelten Salzburg am 8. Oktober mit einem Festakt offiziell eröffnet. (more…)

Julia Friedrich wird Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin

Am 1. März 2022 wird Dr. Julia Friedrich am Jüdischen Museum Berlin die Arbeit als Sammlungsdirektorin aufnehmen. „Das Jüdische Museum Berlin strebt danach, seine überregionale, umfangreiche, qualitätvolle Sammlung zur jüdischen Kultur auszubauen. Wir haben uns als Organisation im letzten Jahr weiterentwickelt und dabei die Position der Sammlungsdirektorin neu geschaffen, um die inhaltliche und strategische Weiterentwicklung unserer Sammlungsarbeit zu stärken – einschließlich der Provenienzforschung und der Digitalisierung der Sammlung“, erläutert Hetty Berg, Direktorin des Jüdischen Museums Berlin. (more…)

Volkswagen als Hauptpartner der documenta fifteen

Bereits zum fünften Mal fördert Volkswagen die documenta, die größte Ausstellung zur Kunst der Gegenwart, an seinem Unternehmensstandort Kassel. Dabei begleitet der Konzern die documenta und Museum Fridericianum gGmbH bei ihrem Ziel, ein nachhaltigeres internationales Kunstereignis zu schaffen. Die kommende documenta fifteen wird von dem indonesischen Künstlerkollektiv ruangrupa kuratiert, dessen künstlerische und ökonomische lumbung-Praxis auf Grundsätze wie Kollektivität, gemeinschaftlichen Ressourcenaufbau und langfristigen Austausch setzt. Über 100 Tage können Besucher vom 18. Juni bis zum 25. September 2022 die Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt sehen. (more…)

Angela Stief ist neue Chefkuratorin und Direktorin der Albertina Modern

Der Generaldirektor der Albertina, Prof. Dr. Klaus Albrecht Schröder, hat die Bestellung von Angela Stief zur Chefkuratorin für Kunst der Gegenwart sowie zur Direktorin der Wiener Albertina Modern bekannt gegeben. Mit der Ernennung von Angela Stief zur Chefkuratorin wird erstmals die mittlerweile 65.000 Werke zählende Kollektion organisatorisch als eigenständige Sammlung geführt und mit einer eigenen Leitung ausgestattet, so wie die vier anderen großen Sammlungen der Albertina: Klassische Moderne und Sammlung Batliner, Grafische Sammlung, Fotosammlung sowie Architektursammlung. (more…)

Kultur. Gemeinschaften: Bewerbungsfrist bis zum 1. November verlängert

Die Antragsfrist für eine Förderung aus dem Programm Kultur.Gemeinschaften: Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen wird verlängert. Damit können erneut Kultureinrichtungen und kulturelle Träger noch bis zum 1. November 2021 (Mitternacht) Förderanträge einreichen. (more…)

Nächste Seite