Marketing for Future Award für Flad & Flad

Mit Deutschlands erstem Award für Klima-Positives Marketing hat die Jury in einem Online-Event am 17. Juni 2020 aus insgesamt 68 eingereichten Bewerbungen wegweisende Projekte, die Muster brechen, Verhalten verändern und Entscheidungen nachhaltig beeinflussen belohnt. Darunter auch die Ausstellung in der Klima Arena, kreiert von Flad & Flad. (more…)

Live-Baustelle zum „DesignBuild-Pavillon“ am Architekturmuseum der TUM

Im Münchner Kunstareal entsteht ein neuer Ort zur Vermittlung und Begegnung: Am 15. Juni sind die Bauarbeiten für einen temporären Pavillon-Bau an der Südseite der Pinakothek der Moderne gestartet. Der Vermittlungsraum mit Werkstattcharakter wurde auf Initiative der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München (TUM) als DesignBuild-Projekt für Studierende ins Leben gerufen und wird von den Lehrstühlen von Hermann Kaufmann und Florian Nagler betreut. (more…)

Neue Geschäftsführung im Naturhistorischen Museum Wien

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Naturhistorischen Museums Wien begrüßte Anfang Juni die neue Generaldirektorin und wissenschaftliche Geschäftsführerin Dr. Katrin Vohland und den neuen wirtschaftlichen Geschäftsführer Markus Roboch. (more…)

Archimedes gestaltet Ausstellung für neues Besucherzentrum des European XFEL

Der European XFEL mit Forschungscampus in Schenefeld bei Hamburg ist eine internationale Forschungseinrichtung: Mit dem weltweit größten Röntgenlaser und der zugleich hellsten Lichtquelle der Welt können hochfrequent Detailaufnahmen auf atomarer oder Zellebene erstellt werden. Die zum größten Teil unterirdisch verlaufende Anlage des European XFEL ist 3,4 km lang und wird von Forschungsgruppen aus der ganzen Welt und diversen Fachrichtungen genutzt – von Physik und Chemie über Materialwissenschaften und Medizin bis Elektronik. Zwölf europäische Staaten sind an der Einrichtung beteiligt. (more…)

Dr. Corinna Thierolf verlässt die Bayerischen Staatsgemälde-Sammlungen

Dr. Corinna Thierolf, Hauptkonservatorin in den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und seit 2000 Leiterin des Referats „Kunst ab 1945“, wendet sich neuen Aufgaben zu und verlässt auf eigenen Wunsch die Bayerischen Staatsgemälde-Sammlungen zum 15. Oktober 2020. (more…)

Volkswagen Partnerschaft ermöglicht Ausstellung von Katharina Grosse im Hamburger Bahnhof

Katharina Grosse zählt international zu den renommiertesten Künstlerinnen aus Deutschland. Mit ihrer Malerei hat sie in den vergangenen Wochen im Innen- und Außenraum des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin ein überdimensionales Werk geschaffen. (more…)

Kunsthaus Zürich sucht neue Leitung

Das Kunsthaus Zürich beginnt mit der Suche nach einem neuen Direktor oder einer neuen Direktorin. Christoph Becker, der das Museum seit 20 Jahren führt und geprägt hat, wird die Leitung im Verlauf des Jahres 2022 abgeben. (more…)

Martina Oberprantacher wird neue Direktorin im Kunsthaus Meran

2021 feiert der Kunstverein Kunst Meran Merano Arte sein 25-jähriges Jubiläum. Seit seiner Gründung im Jahre 1996 leitet Herta Wolf Torggler dort die Ausstellungs- und Vermittlungstätigkeit. Ursprünglich in der Rafflgalerie am Pfarrplatz und seit 2001 im Kunsthaus unter den Lauben angesiedelt, hat Herta Wolf Torggler in Zusammenarbeit mit Ursula Schnitzer, zahlreichen Kuratoren und vielen Mitarbeitern in den vergangenen Jahren kontinuierlich gearbeitet und Projekte wie die große Skulpturenausstellung von Tony Cragg oder das Kulturfest „Die letzte Kur” vorangetrieben. Nun möchte sie ihre Direktionstätigkeit in jüngere Hände legen. Um einen reibungslosen Übergang der Vereinstätigkeit und eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Kunsthausbetriebes zu gewährleisten, hat der Verein sie in den Vereinsvorstand gebeten. (more…)

Konferenz „Museen und soziale Verantwortung“ im September

Unter dem Titel „Museen und soziale Verantwortung – Werte neu aufgegriffen“ findet am 17. und 18. September 2020 im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine digitale Museumskonferenz organisiert vom Deutsche Museumsbund und dem Network of European Museum Organisations (NEMO) statt. (more…)

Spatenstich für das Freiheits- und Einheitsdenkmal

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in Berlin gemeinsam mit den ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse und Norbert Lammert den symbolischen Spatenstich für das Freiheits- und Einheitsdenkmal gesetzt. Dazu erklärte die Staatsministerin: „Mit dem Freiheits- und Einheitsdenkmal erinnern wir an die Zivilcourage derjenigen Menschen, die ihre Stimme erhoben für demokratische Freiheitsrechte. Die Einheit Deutschlands und ein geeintes Europa wären ohne ‚Bürger in Bewegung‘ geblieben, was sie lange waren: utopisch anmutende Hoffnungen für eine ferne Zukunft. Die Erinnerung an die Friedliche Revolution verdient deshalb diesen prominenten Platz im Herzen der deutschen Hauptstadt.“ (more…)

Letzte Seite ? Nächste Seite