Inosoft erweckt mittelalterliche Synagoge in Marburg zum Leben

Ein besonderes Präsent hat die Marburger Inosoft AG ihrer Heimatstadt zum 800-jährigen Jubiläum in diesem Jahr gemacht. Die Spezialisten für Softwareentwicklung haben die mittelalterliche Synagoge, die in den 90er-Jahren bei Bauarbeiten entdeckt worden ist, virtuell wiederaufgebaut. Marburger Bürger und Besucher können die 360 Grad Zeitreise seit dem 25. Mai in der Oberstadt und dem Inosoft-Firmensitz täglich live erleben. (more…)

Yvonne Katzy wird neue Stadtmuseumsleiterin in Bonn

Yvonne Katzy übernimmt ab Mittwoch, 1. Juni 2022, die Leitung des Bonner Stadtmuseums. Katzy studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Köln, Bonn und Prag. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Philipp Hoffmann an, der seit 1. März 2022 Leiter des Zentrums für Stadtgeschichte und Erinnerungskulturen ist. (more…)

Deutscher Museumsbund wird Partner des DigAMus Award

Der DigAMus Award und der deutsche Museumsbund werden Partner und möchten zukünftig gemeinsam die Sichtbarkeit und Qualität digitaler Projekte stärken. Die Anbindung an die Struktur des Deutschen Museumsbundes soll der ehrenamtlich organisierten Initiative zudem helfen, sich weiterzuentwickeln und zu wachsen. (more…)

Sommeredition: art Karlsruhe vom 7. bis 10. Juli 2022

Ein sommerliches Kunsterlebnis verspricht die diesjährige art Karlsruhe – Klassische Moderne und Gegenwartskunst. Vom 7. bis 10. Juli 2022 bietet das Karlsruher Messegelände dem internationalen Kunstmarkt bereits zum 19. Mal ein Zuhause. Insgesamt werden 215 renommierte Galerien aus zwölf Ländern in den vier hohen, lichtdurchfluteten Hallen erwartet, die dank ihren zahlreichen One-Artist-Shows und der traditionsreichen Skulpturenplätze viele Anregungen für den Kunstkauf geben werden. (more…)

Fortbildung zur Vermittlung von Diktatur- und Kriegsgeschichte im HTM Peenemünde

Am 16. Mai fand im Historisch-Technischen Museum Peenemünde (HTM) unter dem Titel „Multiperspektivität, Handlungsorientierung, Deutungsoffenheit und Kreativität in der Vermittlung von Diktatur- und Kriegsgeschichten“ eine Fortbildung für Museums- und Gedenkstättenpädagoginnen statt. (more…)

Neustart Kultur: Programm wird bis Mitte 2023 verlängert

Der Deutsche Kulturrat zeigt sich sehr erfreut über die nun entschiedene Verlängerung des Programms Neustart Kultur bis Mitte 2023. Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: „Es ist sehr gut, dass Neustart Kultur bis Mitte kommenden Jahres verlängert wird. Die Corona-Pandemie ist mitnichten zu Ende. Der Kulturbereich braucht weiterhin die passfähigen Programme aus Neustart Kultur, um die Kulturszene weiterhin zu unterstützen und den Neustart durch angepasste Maßnahmen zu erleichtern. Danke an die Mitglieder des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestags und Kulturstaatministerin Claudia Roth für dieses wichtige kulturpolitische Signal.“ (more…)

LoRaWAN-Sensoren schützen im namu das Naturerbe Bielefelds

Am 30. April endete beim Museumsverbund Nordfriesland eine Ära: Nach elf Jahren übergab der 65-jährige Dr. Uwe Haupenthal die Geschäftsführung an die 43-jährige Tanja Brümmer. Dr. Haupenthal, der bereits seit der Gründung des Museumsverbundes Nordfriesland 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter dort tätig war, prägte in diesen Jahren die Arbeit der Museen des Museumsverbundes Nordfriesland. (more…)

Museumsverbund Nordfriesland unter neuer Leitung

Am 30. April endete beim Museumsverbund Nordfriesland eine Ära: Nach elf Jahren übergab der 65-jährige Dr. Uwe Haupenthal die Geschäftsführung an die 43-jährige Tanja Brümmer. Dr. Haupenthal, der bereits seit der Gründung des Museumsverbundes Nordfriesland 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter dort tätig war, prägte in diesen Jahren die Arbeit der Museen des Museumsverbundes Nordfriesland. (more…)

Ausstellung zum Thema „Museumsshops“ in der Wilma

Das Umbrella Museum UmmU beschäftigt sich in einer Ausstellung mit dem Thema Museumsshops, ihrer Bedeutung und Funktion. Als Teil des Programms der universitätsübergreifenden Forschungsinitiative „Mall Anders“ werden eine Woche lang zahlreiche Exponate in den Projekträumen im Berliner Einkaufszentrum Wilma ausgestellt – durch die Anwesenheit des Museums wird die Mall zum Museumsshop. Finissage ist am 28. Mai. (more…)

Bundeskulturetat steigt auf 2,29 Milliarden Euro

Der Bundeshaushalt für Kultur und Medien wird 2022 erstmals bei 2,29 Milliarden Euro liegen. Dies beschloss der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in einer aktuellen Sitzung. Damit wächst der Kultur- und Medienetat der Bundesregierung gegenüber dem Vorjahr um rund 148 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von rund sieben Prozent. (more…)

Letzte Seite ? Nächste Seite