Neue Geschäftsführung beim Deutschen Museumsbund

Am 16. Oktober 2017 hat David Vuillaume die Geschäftsführung des Deutschen Museumsbundes mit Sitz in Berlin übernommen. Er folgt damit auf Anja Schaluschke, die als Direktorin ins Museum für Kommunikation Berlin wechselte. David Vuillaume leitete zuvor zehn Jahre als Geschäftsführer des Verbandes der Museen der Schweiz VMS und ICOM Schweiz das gemeinsame Generalsekretariat der beiden Verbände. Unter seiner Führung ist u.a. die Publikationsreihe „Normen und Standards“ lanciert und die nationale Koordination des Internationalen Museumstages aufgebaut worden. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, die Verbände zu unverzichtbaren Akteuren in der Museumslandschaft zu etablieren. Jetzt wechselt David Vuillaume vom Schweizer Verband zum Museumsbund. (more…)

Eva Ziegler unterstützt das Exhibition Team von Vitamin E

Eva Ziegler (30) verstärkt als Senior Project Manager zukünftig das Team von Vitamin E im Bereich Exhibition. Nach ersten beruflichen Stationen, etwa bei concrete architectural associates in Amsterdam, zog die studierte Innenarchitektin vor fünf Jahren nach Hamburg. Bevor sie zu Vitamin E wechselte, war sie mehrere Jahre für Mutabor tätig. Dort hat sie unter anderem an Projekten für Kunden wie Audi, BMW, Samsung, Birkenstock und BayWa mitgewirkt. (more…)

Leopold Museum: Neue Leitung für Museumssammlung und Egon Schiele-Zentrum

Ab dem 2. Januar 2018 verstärken zwei Kunsthistorikerinnen das Kuratorenteam des Leopold Museum. Heike Eipeldauer wird neue Sammlungsleiterin und Verena Gamper übernimmt die Leitung des Egon Schiele-Dokumentationszentrums. Leopold Museum-Direktor Hans-Peter Wipplinger konstatiert Heike Eipeldauer und Verena Gamper „hohe wissenschaftliche Kompetenz und kontextuelles, epochenüberschreitendes Denken“, welche für die Bestellung ausschlaggebend waren. (more…)

Silke Geppert wechselt zum MAK

Silke Geppert ist neue Kustodin der Sammlung Textilien und Teppiche und Kuratorin für den Bereich Mode am MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst. Die in Lübeck geborene, ursprünglich zur Verlagsbuchhändlerin ausgebildete Kunst- und Kostümhistorikerin promovierte an der Universität Wien zur Mode des 15. Jahrhunderts. Von 2000 bis 2004 war sie Direktorin des Museum Schloss Ahrensburg, Deutschland. Vor ihrem Wechsel an das MAK war Silke Geppert vor allem in der Forschung und Lehre tätig, unter anderem als wissenschaftliche Assistentin des Fachbereichs Textil an der Universität Paderborn (Deutschland), als Lehrbeauftragte für Modetheorie und Modegeschichte an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim (Deutschland), als Dozentin für Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz und der Universität Salzburg sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Dommuseum Salzburg. Sie ist weiterhin Dozentin für Modetheorie und Kostümgeschichte an der Universität Mozarteum (Salzburg). Silke Geppert veröffentlichte zahlreiche Publikationen, unter anderem zu Mode und Gesellschaft. (more…)

Alexander Eiling wird neuer Sammlungsleiter für die Kunst der Moderne im Städel Museum

Die Nachfolge für Dr. Felix Krämer am Städel Museum ist entschieden. Zum 19. Februar 2018 wechselt Dr. Alexander Eiling von der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe an das Frankfurter Städel Museum, wo er neuer Sammlungsleiter für die Kunst der Moderne (1800–1945) wird. Mit Eiling gewinnt das Städel einen renommierten Kunsthistoriker und Experten für die Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts, der sowohl langjährige Erfahrung in der Konzeption von Ausstellungen als auch in der Betreuung von Sammlungen mit sich bringt und aufs engste mit der Städelschen Sammlung vertraut ist. (more…)

Neue Sprecher der RuhrKunstMuseen gewählt

Das Plenum der RuhrKunstMuseen hat am 11. September einstimmig seine neuen Sprecher gewählt: Für die kommenden drei Jahre sind Edwin Jacobs, Leiter des Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität, und Leane Schäfer, Leiterin des Kunstmuseums Gelsenkirchen, für die Geschicke des Netzwerks verantwortlich. (more…)

Neue Direktorin des Oldenburger Landesmuseums für Natur und Mensch

Dr. Ursula Warnke übernimmt zum 1. Januar 2018 die Direktion des Landesmuseums für Natur und Mensch in Oldenburg. Die Archäologin und Museumsdirektorin tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter-René Becker an, der aus Altersgründen zum Jahresende aus dem Amt ausscheidet. (more…)

Neuer Vorstand für die Kaiserburg Nürnberg

Die Burgverwaltung Nürnberg bekommt einen neuen Vorstand. Bernhard Weber hat zum August 2017 das Amt mit Dienstsitz auf der Kaiserburg Nürnberg übernommen. Der Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, Bernd Schreiber, führte Bernhard Weber am Dienstag, den 1. August auf der Kaiserburg in sein neues Amt ein und wünschte dem neuen Mitarbeiter viel Erfolg für diese spannende Tätigkeit. Die Burgverwaltung Nürnberg ist zuständig für die Kaiserburg Nürnberg mit dem dazugehörigen Burggarten, für die Festungsruine Rothenberg bei Schnaittach und die Cadolzburg bei Fürth mit dem neuen Burgerlebnismuseum „HerrschaftZeiten! Erlebnis Cadolzburg“. (more…)

Staatliche Kunstsammlungen Dresden trauern um Martin Roth

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden trauern um ihren langjährigen Generaldirektor Martin Roth. Er stand von 2001 bis 2011 an der Spitze des Museumsverbundes und prägte eine Ära, die zu den bedeutenden und richtungsweisenden in der Geschichte der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zählt. (more…)

Odysseum Köln hat neue Direktorin

Gonca Mucuk ist seit dem 1. Juli offiziell die erste Direktorin des Abenteuermuseums Odysseum Köln. Die 40-jährige Kommunikationsdesignerin, Finanzberaterin und frühere SPD-Ratspolitikerin konnte sich unter zahlreichen Bewerbern für die Stelle qualifizieren. (more…)

Nächste Seite