Mittwoch, 26.April 2017

Garamantis stellt interaktive Vitrine vor

Während herkömmliche Vitrinen lediglich eine statische Objektpräsentation bieten sowie vor Staub, Beschädigung und Diebstahl schützen, soll die neue interaktive Vitrine von Garamantis den Nutzer zur spielerischen Erforschung des Objekts anregen. Der vormals passive Betrachter wird zum aktiven Nutzer und interagiert intuitiv über das transparente Multitouch-Glas mit dem ausgestellten Objekt. Durch Wischen kann er das auf einem Drehteller positionierte Objekt von außen steuern und allseitig betrachten. Synchron zur Bewegung des Objekts dreht sich ein hochauflösendes Bild-Panorama im Hintergrund und wird dabei von dynamischen Lichtspots ausgeleuchtet. Ein weiterer Bildschirm neben dem Objekt bietet Videos, Bilder und Zusatzinformationen an, die ebenfalls von außen über das Glas gesteuert werden können. (more…)

Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing“ mit Medienstationen von Haase&Martin

Haase&Martin hat die Medienstationen für die neue Sonderausstellung der Festung Königstein entwickelt. Umgesetzt wurden dabei das interaktive Informationsangebot, Dia-Shows, eine Beamerprojektion und zwei Anwendungen für Kinder im Rahmen der Museumspädagogik. Am 5. April wurde die Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing – Schutzwall der Ming-Kaiser“ auf der Festung Königstein eröffnet. (more…)

Real Madrid und Microsoft präsentieren interaktiven Audioguide für die Bernabéu-Tour

Real Madrid und Microsoft haben einen interaktiven Audioguide für die Bernabéu-Tour präsentiert. Er beinhaltet neuste Technologien und enthält Gaming-Elemente, um den Besuch des Clubmuseums und des Stadions in ein innovatives Digitalerlebnis zu verwandeln. (more…)

LKJ zeichnet Projekt im Ostfriesischen Landesmuseum Emden aus

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) zeichnet das Projekt der Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) Alexander Warnecke und Merrik Volger im Ostfriesischen Landesmuseum Emden mit einem Förderpreis aus. Pro Jahr fördert die Landesvereinigung in Niedersachsen 20 eigenständige Projekte von FSJlern. „Sehr ideenreich und kreativ ist insbesondere dieses Vorhaben in Emden“, betont die Leiterin der Freiwilligendienste Juliane von Ilten. Alexander Warnecke ist der FSJler im Ostfriesischen Landesmuseum Emden und Merrik Volger im Krankenhausfunk Radio Rudi. Die beiden arbeiten zusammen an einem Projekt, bei dem sie mit acht Grundschulkindern einen Audioguide für den Ausstellungsbereich zur Moorleiche ‚Mann von Bernuthsfeld und seine Zeit‘ erstellen. (more…)

Sinus für Medieninstallation bei Hilti

Die Medieninstallation am Hauptsitz der Hilti AG in Liechtenstein wird mit dem Sinus – Systems Integration Award 2017 ausgezeichnet. Im Rahmen des 2016 abgeschlossenen Projekts wurden das Hilti-Hauptgebäude sowie das Innovation Center mit modernster Technik ausgestattet, die die Firmengeschichte und -philosophie erlebbar macht und einen interaktiven Einblick in die Produktwelt des Unternehmens vermittelt. Bestandteile waren die Konzeption und Bespielung zweier interaktiver Ausstellungen und eines Kinos sowie eine Lichtinszenierung im Fußgängertunnel, der die beiden Gebäude miteinander verbindet. (more…)

Coachcom bringt Virtual Reality in die FC Bayern Erlebniswelt

Als weltweit erstes Fußballstadion verfügt die Erlebniswelt der Allianz Arena über eine Virtual-Reality-Station mit zwei installierten VR-Brillen und eröffnet den Besuchern damit neue Blickwinkel in und auf das Stadion. (more…)

eyefactive und 3M kooperieren auf der ISE 2017

eyefactive präsentiert bereits zum fünften Mal in Folge auf der Integrated Systems Europe (ISE) die neuesten Entwicklungen im Bereich Interactive Digital Signage. In diesem Jahr wird eyefactive zusammen mit 3M als Technologiepartner auftreten. Gemeinsam mit dem amerikanischen Touchscreen-Spezialisten zeigt eyefactive den neuesten Stand seiner LCD Objekterkennungs-Technologie. (more…)

Immersive Medieninstallation für den Elfenbein-Grafen

Im Rahmen der Neueröffnung des Elfenbeinmuseums in Erbach inszenierte m box die Welt des Franz I – Gründer der Elfenbeinmanufaktur im 18. Jhd. – durch eine außergewöhnliche Rauminstallation. Das Konzept bietet dabei keine historische Aufbereitung des Lebens und Wirkens des Grafen, sondern stellt die historischen Fakten in einen größeren thematischen Kontext. Fiktionale Tagebucheinträge des Franz I werden in das Heute transferiert, Querverbindungen zu aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen bewusst provoziert. (more…)

Nobelmuseum arbeitet bei Eröffnung der ersten VR-Ausstellung mit HTC Vive zusammen

Die HTC Corporation und das Nobelmuseum haben die Zusammenarbeit bei der Schaffung eines Virtual-Reality-Erlebnisses bekannt gegeben, bei der die Beiträge der Nobelpreisträger vorstellt werden sollen. Das VR-Erlebnis unter dem Titel „Exploring Matter“ nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch Zeit und Raum und erfüllt die Entdeckungen einiger der größten Kosmologen und Physikern mithilfe von Virtual Reality mit Leben. (more…)

Archivio Ricordi macht italienische Operngeschichte digital erlebbar

Ab sofort können Dokumente der italienischen Operngeschichte aus dem berühmten Archivio Storico Ricordi in Mailand digital eingesehen und erforscht werden. Wie das internationale Medienunternehmen Bertelsmann als Eigentümer des Archivs mitteilte, wurde dafür die Online-Plattform Collezione Digitale freigeschaltet. (more…)

Nächste Seite