Samstag, 22.Juli 2017

Simedia-Jahresforum Videotechnik im September

Am 12. und 13. September diskutieren in Stuttgart Sicherheitsverantwortliche aktuelle Erfahrungen und Lösungen rund um den Einsatz von Videotechnik im Unternehmen. Neben Praxisberichten zu realisierten Projekten stehen die zunehmende Digitalisierung und Virtualisierung in der Planung und dem Betrieb von Videosystemen im Fokus der Veranstaltung. Die Teilnehmer profitieren von einem produktneutralen Überblick über aktuelle Technologien, einem intensiven Benchmarking und vielzähligen Tipps zur investitionssicheren Projektierung und Planung von Videosystemen.

Themen sind unter anderem: „Die Erneuerung eines Videosystems bei einem Netzbetreiber: Anforderungen, Umsetzung und Erfahrungen aus dem Betrieb“, „Realisierung eines intelligenten, Videoanalyse basierten Systems bei der Datev eG“, „Integration der Videotechnik ins Sicherheitskonzept am Beispiel der Erste Bank Group Wien“, „Mobile Bilddatengewinnung mittels Drohnen (UAV)“, „Virtual Reality und Augmented Reality in der Videoplanung“ und „Videoforensik: Das kann moderne Videotechnik in der Aufklärung leisten“.

Eine Führung durch das Porsche-Museum sowie ein optional buchbarer Planungsworkshop am 14. September 2017 runden die Veranstaltung ab.

 

Info: www.simedia.de , www.jahresforum-video.de