Auftakt der neuen Reihe „Schultze Projects“ im Museum Ludwig

Mit der neu und ortsspezifisch entstandenen fünfteiligen Arbeit von Wade Guyton beginnt das Museum Ludwig die neue Projektreihe Schultze Projects. Der Name der Reihe bezieht sich auf Bernard Schultze und seine Ehefrau Ursula (Schultze-Bluhm), deren Nachlass das Museum Ludwig verwaltet und zu deren Gedenken künftig alle zwei Jahre eine Künstlerin oder ein Künstler eingeladen wird, ein Werk für die prominente Stirnwand im Treppenhaus anzufertigen. (more…)

Termin für die Mutec steht

Vom 8. bis 10. November 2018 findet die Mutec – Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik in Leipzig statt. Fokusthemen der  internationalen  Ausstellung sind  dann Museumstechnik,  Ausstellungsgestaltung,  Besucherservice, mediale Präsentation und museale Infrastruktur. (more…)

Neue Direktorin des Oldenburger Landesmuseums für Natur und Mensch

Dr. Ursula Warnke übernimmt zum 1. Januar 2018 die Direktion des Landesmuseums für Natur und Mensch in Oldenburg. Die Archäologin und Museumsdirektorin tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter-René Becker an, der aus Altersgründen zum Jahresende aus dem Amt ausscheidet. (more…)

Tagung „Renaissance der Moderne: Duchamp, Leonardo, Beuys“

Das Kunstgeschichtliche Seminar der Universität Hamburg und das Staatliche Museum Schwerin/ Ludwigslust/ Güstrow veranstalten gemeinsam die Tagung „Renaissance der Moderne: Duchamp, Leonardo, Beuys“ am 8. und 9. September 2017 in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin. (more…)

„Perspective Playground“ in Berlin

Ursprünglich als Olympus Photography Playground gestartet, hat sich das Konzept von Vitamin E, Agentur für räumliche Kommunikation, in den vergangenen vier Jahren zum vielfach ausgezeichneten Erfolgsprojekt entwickelt. Insgesamt 16 Playgrounds und ein Outdoor-Fotokunstpfad in Zingst wurden bisher von Vitamin E umgesetzt. Mehr als 350.000 Besucher ließen sich von der interaktiven Ausstellung begeistern. Neben Deutschland wurden auch Frankreich, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, Spanien und Dänemark zu Schauplätzen des  Spielplatzes für Fotografie. Mehr als zehn nationale und internationale Auszeichnungen erhielt das Projekt bis heute. (more…)

„Die Macht des Wassers – Taufen in der Reformation“ im Stadtmuseum Münster

Heutzutage bietet das Sakrament der Taufe wenig Konfliktstoff zwischen den Kirchen. Zur Zeit der Reformation vor 500 Jahren war dies anders: Damals stritten sich Martin Luther und andere Reformatoren heftig mit der katholischen Kirche um unterschiedliche Auffassungen zur Taufe und zu Taufritualen.

(more…)

Sonderausstellung „Deutschland in den 70ern“

Das Technik Museum Speyer zeigt vom 6. Oktober 2017 bis zum 8. April 2018 mit seiner neuen Sonderausstellung „Deutschland in den 70ern – Ein kunterbuntes Kultjahrzehnt“ einen motorisierten Querschnitt dieser Zeit. (more…)

Kommunikationsplattform Exponatec Cologne

Die Exponatec Cologne vom 22. bis 24. November 2017 hat sich als Kommunikationsplattform der Museums-, Konservierungs- und Restaurierungsbranche etabliert. Mit ihrer Kombination aus Messe und Kongress liefert sie Ausstellern und Besuchern Impulse für ihre Arbeit. Die Ausstellung in Halle 3.2 der Koelnmesse mit etwa 160 Ausstellern aus 16 Ländern wird von einem Rahmenprogramm begleitet, das Vorträge und Workshops relevanter Verbände und Institutionen der Branche bietet. (more…)

LinkRay-Technologie zur Optimierung des Besuchererlebnisses

Das Petersen Automotive Museum in Los Angeles nutzt LinkRay-Technologie neben interaktiven Displays, Projektoren und Videowänden von Panasonic, um die Benutzererfahrung für die Besucher zu verbessern. (more…)

Digitalisierungssystem für Museen

Zeutschel stellt auf der Exponatec ein All-One-System für die Digitalisierungsaufgaben von Museen vor. „Das Zeutschel ScanStudio vereint das Beste aus zwei Welten – die Welt der Studiofotografie mit der Welt professioneller Scanner“, sagt Jörg Vogler, Geschäftsführer der Zeutschel GmbH anlässlich der Produktvorstellung. Das System besteht aus einem Kamerasystem mit digitalem Back von PhaseOne, wechselbaren Objektiven und dem Zeutschel ErgoLED-Beleuchtungssystem mit flexibler Lichtführung – alles eingebettet in einen modular aufgebauten Basisstand. Mit verschiedenen Aufnahmesystemen lassen sich die unterschiedlichsten Vorlagen verarbeiten – von Briefmarken und Münzen über Filme und Glasnegative bis hin zu Büchern und Großformat-Vorlagen. (more…)

Letzte Seite ? Nächste Seite