Samstag, 22.Juli 2017

Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing“ mit Medienstationen von Haase&Martin

Haase&Martin hat die Medienstationen für die neue Sonderausstellung der Festung Königstein entwickelt. Umgesetzt wurden dabei das interaktive Informationsangebot, Dia-Shows, eine Beamerprojektion und zwei Anwendungen für Kinder im Rahmen der Museumspädagogik. Am 5. April wurde die Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing – Schutzwall der Ming-Kaiser“ auf der Festung Königstein eröffnet.

Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing“ mit Medienstationen von Haase&Martin

Haase&Martin übernahm dabei die technische Planung der Hard- und Software sowie die Beschaffung der Hardwarekomponenten und die Softwareentwicklung. Sie entwarf das Gestaltungskonzept der grafischen Anwenderoberflächen und setzten sie um. Ihnen oblag die Installation und der Aufbau von zwölf Medienstationen und einer raumgreifenden Beamerprojektion mit offenem Ton.

Die großangelegte Filmprojektion zeigt einen Rundflug über die heutige Stadtmauer Nanjings. Die Geschichte der Stadt und deren Stadtmauer wird an vier zentral eingerichteten Medienstationen dokumentiert. Eine weitere interaktive Medienstation mit einem digitalen Blätterbuch gewährt den Besuchern einen Einblick in die Kriegstechnik im alten China, wobei der Besucher 27 Waffentechniken per Touchscreen vertiefen kann. Vier große Dia-Shows schlagen den Bogen zwischen Geschichte und Gegenwart. Eine weitere Medienstation zeigt eine historische Karte Nanjings mit Stadtmauer und Fotos zur Sanierung.

Für Kinder und museumspädagogische Zwecke entwickelten Haase&Martin zwei interaktive Medienstationen an denen Kinder ihr eigenes chinesisches Horoskop erstellen können. Die Medienstation zeigt außerdem die Konstellation des Sternenhimmels an ihrem Geburtstag. Beide Stationen haben einen Drucker integriert um das chinesische Horoskop und den Sternenhimmel auszudrucken und mitzunehmen. Ein E-Mail-Versand ist an der Medienstation ebenfalls umgesetzt.

Alle Inhalte sind in mehrsprachig Sprachen abrufbar: deutsch, englisch, tschechisch. Eine Erweiterung um zusätzliche Sprachen ist einfach möglich.

 

Info: www.haaseundmartin.de

 

Medienstation von Haase&Martin (Foto: Haase&Martin)