Samstag, 22.Juli 2017

Neue Leitung für das Stadtmuseum Lippstadt

Dr. Christine Schönebeck wird neue Leiterin des Stadtmuseums Lippstadt. Die Volkskundlerin hatte sich im Bewerbungsverfahren gegen rund 100 Mitbewerber durchgesetzt. Die Stelle wird Schönebeck, die derzeit noch das Stadtmuseum Gladbeck leitet, voraussichtlich zum November dieses Jahres antreten.

Neue Leitung für das Stadtmuseum Lippstadt

Lippstadt und insbesondere das Stadtmuseum sind für Christine Schönebeck kein Neuland. Als Freiberuflerin hat sie im Rahmen einer Honorartätigkeit seit 2008 die Museumssammlung wissenschaftlich erfasst und die umfangreiche Spielzeugsammlung in einer Sonderausstellung neu präsentiert. Auch das vom Schul- und Kulturausschuss verabschiedete Grobkonzept für die Neukonzeption des Stadtmuseums stammt aus ihrer Feder.

Dr. Christine Schönebeck hat in Münster zunächst Publizistik studiert und dann im Fach Volkskunde promoviert. Ihre Doktorarbeit befasst sich mit Aspekten von Mündigkeit, konfirmierendem Handeln und Erwachsenwerden seit der Aufklärung. Sie war Lehrbeauftragte an den Universitäten Münster und Göttingen und hat in der Museumsberatung gearbeitet. Zudem Christine Schönebeck Bücher zu kulturgeschichtlichen Themen verfasst, von der Mode über Kriegserfahrung bis zum Erleben von Mauerfall und Wiedervereinigung. Zuletzt hat sie in Gladbeck Ausstellungsthemen im Bergarbeitermilieu und in der Problemstellung des Strukturwandels im Ruhrgebiet bearbeitet. Dies vor allem mit dem Mittel von Interview und Feldforschung.

 

Info: www.stadt-lippstadt.de

 

Dr. Christine Schönebeck (Foto: Stadt Lippstadt)