Mittwoch, 26.April 2017

Ausstellung „Wer? BUNG! Die Kunst der Kommunikation“ mit Magic Box Duftregie

Die deutsche Metropole der Werbung zeigt im Düsseldorfer Stadtmuseum rund 250 Exponate quer durch alle Medien – vom historischen Briefbogen bis zum Internetspot, mit populären Werbefiguren vom HB-Männchen bis Lurchi. Werbung wird als Spiegel der Gesellschaft betrachtet, mit ihren Prägungen des Stadtbilds und ihren Umsetzungen der Geschlechterrollen, für Politik und Soziales – damals und heute.

Ausstellung „Wer? BUNG! Die Kunst der Kommunikation“ mit Magic Box Duftregie

Der Besucher kann sich der Wirkungsweise der Werbepsychologie experimentell und spielerisch nähern und lernt, wie Werbung ihn beeinflusst. Etwa dass Musik und Düfte wesentlich zum Erfolg von Werbung beitragen, wird an verschiedenen Stationen innerhalb der Ausstellung sichtbar – unter anderem durch die Werbejingles des Düsseldorfer Komponisten Klaus Doldinger. Magic Box Duftregie, seit mehr als 15 Jahren mit Duftentwicklung und Konzeption erfolgreich, ergänzt die Ausstellung um olfaktorische Akzente. So findet man eine Duft-verströmende, historische Lifaßsäule und duftende Persilwerbung: beide nur im Nahbereich und auf Annäherung aktiv.

Auch die von BBDO Düsseldorf beigesteuerte Installation zum Werbe-Karaoke wird beduftet: Diesmal räumlich, naturrein und niedrig dosiert – schlicht zur Luftverbesserung in der kleinen Koje, in der Besucher die Songs ihrer Lieblings-Spots mitsingen können. Die Gase etherischer Öle wirken antiseptisch, denn sie vernichten die Bakterien in der Luft, gleich ob von Schweiß-Zerfall oder Erkältung herrührend.

Info: www.duesseldorf.de , www.duftregie.de

Ausstellung „Wer? BUNG! Die Kunst der Kommunikation“ mit Magic Box Duftregie (Foto: Stadtmuseum Düsseldorf)