Montag, 27.April 2015

NOUS im neuen Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek

Museumstablets von NOUS führen die Besucher durch das neu eröffnete Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek. Das österreichische Unternehmen hat für die Multimediaguides Anwendungen zur aktiven Teilnahme entwickelt, so schreiben Besucher etwa an einem Fortsetzungsroman, gestalten Wordraps oder hinterlassen Graffitis auf einer virtuellen Wand. (more…)

Nobel Center startet Kooperation mit Atelier Brückner

Das Nobel Center in Stockholm startet eine Kooperation mit Atelier Brückner. Dies gab Museumsdirektor Olov Amelin am 16. April bekannt. Die Stuttgarter Szenografen werden das Museum im Nobel Center gestalten, dem Neubau von David Chipperfield Architects. Zunächst ist eine Vorstudie beauftragt, die im Juni präsentiert wird. Das Gesamtprojekt ist auf fünf Jahre angelegt; eine Eröffnung für das Jahr 2019 geplant. (more…)

Faber-Castell plant Erlebniswelt für 130.000 Besucher

Schon heute öffnet Faber-Castell an seinem Stammsitz Stein für jährlich rund 16.000 Markenfans seine Pforten, darunter viele Schulklassen. Die Besucher erfahren etwa bei geführten Rundgängen durch die Fertigung, wie Schritt für Schritt ein Bleistift produziert wird. Auch durch das Schloss und das Museum Alte Mine werden regelmäßig Führungen angeboten. Und einmal im Monat sind beide historischen Gebäude ganztags für individuelle Besichtigungen geöffnet. (more…)

Städel Museum präsentiert Computerspiel

Gemeinsam mit dem Frankfurter Videospieleentwickler Deck13 Interactive hat das Städel Museum ein edukatives Computerspiel realisiert. Das Point-and-click-Adventure Imagoras – Die Rückkehr der Bilder nimmt Kinder ab acht Jahren mit auf eine mehrstündige Entdeckungsreise in die abenteuerlichen Bildwelten der Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken des Städel Museums. (more…)

Eröffnung der Installation „Ein Hektar“ mit symbolischer Bodenversiegelung am Gleisdreieck

Alle 20 Minuten wird in Deutschland ein Hektar Boden in Siedlungs- und Verkehrsfläche umgewandelt. Boden, der für Nahrungsmittelanbau genutzt werden könnte und dringend benötigt wird. Boden, den wir zudem für die Abfederung von Hitzestaus und Überschwemmungen bräuchten. IASS-Exekutivdirektor Klaus Töpfer und der im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zuständige Abteilungsleiter, Gunther Beger, haben vor kurzem im Zentrum Berlins das Augenmerk auf diese entscheidende Herausforderung gerichtet: Symbolisch haben sie 10.000 Quadratmeter Parkfläche des Parks am Gleisdreieck versiegelt und damit die Installation „Ein Hektar“ eröffnet. (more…)

Zehn Jahre Migrationsmuseum: Das Deutsche Auswandererhaus 2005 bis 2015

Am 8. August 2015 feiert das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven sein zehnjähriges Bestehen. Ab heute startet das Museum in sein Jubiläumsjahr mit neuen Projekten und einem abwechslungsreichen Programm. Mit der Eröffnung des Hauses zur deutschen Auswanderungsgeschichte wurde im Jahr 2005 der Grundstein für ein Migrationsmuseum in Deutschland gelegt. 2012 erfolgte der nächste Schritt: ein Erweiterungsbau zu 300 Jahren deutscher Einwanderungsgeschichte. Mit dem preisgekrönten Konzept eines Erlebnismuseums beschritten Wissenschaftler, Architekten und Gestalter neue Wege in der musealen Vermittlung. (more…)

Tagung: „Die Biografie der Objekte. Provenienzforschung weiter denken“

Die Provenienzforschung hat als Ziel, die Herkunft und Geschichte eines Museumsobjektes zu ermitteln, und sie ist eine Kernaufgabe der Museen. Sie steht im Mittelpunkt der Jahrestagung des Deutschen Museumsbunds. Diese findet in Kooperation mit der Kulturstiftung der Länder vom 3. bis 6. Mai 2015 im Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein in Essen statt. Der Deutsche Museumsbund folgt damit einer Einladung der Stadt Essen. Die Veranstalter erwarten rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Museumsszene, der Kulturpolitik und der interessierten Öffentlichkeit. (more…)

Kolumba präsentiert Monika Bartholomé

Monika Bartholomé ist als Zeichnerin bekannt geworden, nicht zuletzt auch durch die Arbeiten, die sie jüngst für das Gebet- und Gesangbuch der deutschsprachigen katholischen Bistümer realisiert hat. Weniger bekannt ist ihr umfangreiches Archiv über die Zeichnung, das Postkarten, Publikationen, Zeitungsartikel, Filme und Originalzeichnungen umfasst und das nun im Museum für Zeichnung in Kolumba erstmals öffentlich präsentiert wird. (more…)

Fussballmuseum mit neuem Internetauftritt

Das Deutsche Fußballmuseum hat seine Internetseite www.fussballmuseum.de grundlegend neu gestaltet. Der Inhalt, das Design und die technischen Anwendungen wurden auf den näher rückenden Museumsbetrieb ausgerichtet. Das Deutsche Fußballmuseum soll nach einer Realisierungszeit von viereinhalb Jahren in diesem Sommer eröffnen. (more…)

Neil MacGregor wird Leiter der Gründungsintendanz für das Humboldt-Forum

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat den britischen Kunsthistoriker und renommierten Museumsexperten Neil MacGregor zum Leiter der Gründungsintendanz des Humboldt-Forums in Berlin berufen. Die Gründungsintendanz wird ab Oktober 2015 als beratendes Gremium über einen Zeitraum von zunächst zwei Jahren inhaltliche Schwerpunkte setzen und voranbringen sowie das Zusammenwirken aller Akteure im Humboldt-Forum entwickeln. Der Gründungsintendanz unter Neil MacGregor gehören außerdem der Kunsthistoriker Prof. Dr. Horst Bredekamp und der Archäologe Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Parzinger an. (more…)

Nächste Seite