Dienstag, 25.Juli 2017

Spatenstich im Münchener Tierpark Hellabrunn

Mit einem Spatenstich und unter Anwesenheit von Christine Strobl – Bürgermeisterin von München – feierte der Münchener Tierpark Hellabrunn den Baubeginn seines neuen Mühlendorfs. dan pearlman CEO Kieran Stanley war persönlich in die bayrische Landeshauptstadt gereist und beschrieb in seinem Grußwort das von seiner Agentur enworfene Mühlendorf als „Ort der Entdeckung und Begegnung“. Auf 23.200 Quadratmetern entsteht im nächsten Jahr eine immersive Landschaft mit dörflichem Charakter, die bedrohten Haustierarten wie dem Werdenfelser Rind, der Bayrischen Landgans, der Girgentana-Ziege sowie dem Sulmtaler Huhn ein neues Zuhause bieten und thematisch einen Zusammenhang zwischen heimischer und globaler Biodiversität herstellen wird. (more…)

Odysseum Köln hat neue Direktorin

Gonca Mucuk ist seit dem 1. Juli offiziell die erste Direktorin des Abenteuermuseums Odysseum Köln. Die 40-jährige Kommunikationsdesignerin, Finanzberaterin und frühere SPD-Ratspolitikerin konnte sich unter zahlreichen Bewerbern für die Stelle qualifizieren. (more…)

Avantgarde inszeniert Andy Warhol- Ausstellung für Cadillac Europe

Die Marketingagentur Avantgarde hat für ihren Kunden Cadillac Europe die Ausstellung „Letters to Andy Warhol“ nach Stationen in New York, Los Angeles und Miami nun in München in Szene gesetzt. Sie unterstützt damit den Premium-Automobilhersteller bei der Positionierung im Rahmen der „Dare Greatly“-Kampagne auf dem deutschen Marktzwischen Kunst und Markenikonen. Die Ausstellung ist der Auftakt für das erste europäische Cadillac House. Die darauffolgende Ausstellung „Stroke a Daring Preview“ greift die Daring-Mentalität auf. (more…)

Kabuki G2 für Asisi-Panorama-Installation

Nach Ausflügen auf den Mount Everest, Leipzig inmitten der Völkerschlacht 1813 und in die Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs entführt der Künstler Yadegar Asisi die Besucher des Panometers Leipzig nun 3.800 Meter unter die Wasseroberfläche – zum Wrack der im Jahre 1912 verunglückten Titanic. Im Riesenpanoramabild und mithilfe eines künstlichen Lichtszenarios kann das in zwei Teile zerbrochene Passagierschiff entdeckt werden. (more…)

Hochschulkooperation zwischen Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg und der Dekra Hochschule für Medien

Um Studierenden ein noch umfassenderes Lehrangebot zu bieten, haben die Dekra Hochschule für Medien in Berlin und das Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg eine filmwissenschaftliche Kooperation geschlossen. Sie eröffnet Studierenden die Möglichkeit, an verschiedenen Lehrveranstaltungen des jeweils anderen Instituts teilzunehmen. Im Rahmen der Kooperation werden nicht nur Masterstudierende, sondern zukünftig auch Promotionsprojekte gemeinsam betreut. (more…)

Neue Leitung für das Stadtmuseum Lippstadt

Dr. Christine Schönebeck wird neue Leiterin des Stadtmuseums Lippstadt. Die Volkskundlerin hatte sich im Bewerbungsverfahren gegen rund 100 Mitbewerber durchgesetzt. Die Stelle wird Schönebeck, die derzeit noch das Stadtmuseum Gladbeck leitet, voraussichtlich zum November dieses Jahres antreten. (more…)

Alfried Wieczorek ist neuer Präsident des Dachverbandes der Archäologie und Altertumswissenschaften

Prof. Dr. Alfried Wieczorek, Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim, wurde auf dem mit über 700 Fachvertretern gut besuchten 9. Archäologiekongress in Mainz zum neuen Präsidenten des Dachverbandes der Archäologie und der Altertumswissenschaften (Deutscher Verband für Archäologie) gewählt. Er folgt damit auf Prof. Dr. Hermann Parzinger, dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin, der nach sechs Jahren Aufbauarbeit für den Dachverband den Staffelstab nun weitergegeben hat. (more…)

Nüssli unterstützt Ausstellung „Hive“ im National Building Museum

Im National Building Museum in Washington ist eine neue temporäre und interaktive Ausstellung zu besuchen. Der internationale Event- und Messebauer Nüssli unterstützt das Projektteam mit seiner technischen Kompetenz. Die Ausstellung mit dem Namen „Hive“ wurde von Studio Gang entworfen. Hauptelemente sind drei miteinander verbundene, kuppelförmige Installationen. Sie bestehen aus über 2.700 Kartonrollen unterschiedlicher Größen. Die größte Kuppel misst knapp 18 Meter in der Höhe und hat zuoberst eine etwa drei Meter große Öffnung. (more…)

Sparkassen-Finanzgruppe und Staatliche Museen zu Berlin verlängern Partnerschaft

Die Staatlichen Museen zu Berlin und die Sparkassen-Finanzgruppe haben sich auf eine Fortsetzung ihrer umfassenden Zusammenarbeit zur Förderung von Kunst und Kultur verständigt. Damit ist die Sparkassen-Finanzgruppe auch in den kommenden zwei Jahren der Hauptförderer der Staatlichen Museen zu Berlin. Ziel der Kooperation ist es weiterhin, ausgewählte Ausstellungsvorhaben zu unterstützen, Projekte zur kulturellen Bildung zu fördern und die Außendarstellung der Häuser, vor allem im digitalen Bereich, zu stärken. (more…)

App zur Ausstellung „Luther, Kolumbus und die Folgen“

Die große Sonderausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg „Luther, Kolumbus und die Folgen“ öffnet am Donnerstag, 13. Juli 2017 ihre Türen. Ab sofort steht die App zur Sonderschau zur Verfügung und kann kostenlos heruntergeladen werden. (more…)

Nächste Seite